Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 10. November 2016

Fahnder stellen Betrug Delikte im Fernreisebus fest

Mehrere Fahrgäste mit Vergehen anwesend

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kontrollierten die Lindauer Schleierfahnder den Fernbus München – Rom. Hierbei stellten sie einen indischen Staatsangehörigen fest, der ohne gültige Reisedokumente unterwegs war. Der 39-Jährige hielt sich somit illegal im Bundesgebiet auf. Nach der polizeilichen Sachbehandlung konnte er seine Reise nach Italien fortsetzten. 

Unter den Reisegästen im Bus befand sich auch eine Familie aus Bangladesch. Beim Datenabgleich wurde festgestellt, dass das Ehepaar sowohl in Italien als auch in Deutschland gleichzeitig Asyl beantragt hat. Seitens der Polizei wird nun für den Datenaustausch in Italien und in Deutschland gesorgt. Weiterhin ermitteln die Beamten ob die Familie betrügerisch Leistungen bezogen hat. Strafverfahren wegen Leistungsbetruges werden eingeleitet. Im Anschluss an die Maßnahmen konnte das Ehepaar mit seinem 4-jährigen Kind nach Italien weiter reisen.
(PI-Fahndung Lindau)


Tags:
Delikte Bus Asyl Fahnder



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
Bus streift Fußgängerin in Kempten - Kinderwagen kippt samt Kinder um
Am Montag, 14.10.2019, gegen 16.25 Uhr bog ein Busfahrer vom Residenzplatz in die Königstraße ab. Als er sah, dass eine Fußgängerin, die einen ...
Amokalarm an Universität Konstanz - Post in sozialen Netzwerken löst Polizeieinsatz auf
Ein Post in einem anonymen sozialen Netzwerk im Bereich Konstanz über einen angeblich aktuell stattfindenden Amoklauf in der Mensa sorgte am Dienstagmittag für ...
Schülerin aus Kempten von Transporter verletzt - Unbekannter Täter flüchtet
Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 14.00 Uhr war eine 15-jährige Schülerin auf dem Heimweg, als sie in der Bahnhofstraße auf Höhe der Bushaltestelle ...
Kennenlerntag von Schulklasse eskaliert völlig - Schlägereien und Drogenfund bei Jugendlichen
Am Dienstagnachmittag besuchte eine Schulklasse eines beruflichen Fortbildungszentrums aus Mittelfranken im Rahmen von „Kennenlerntagen“ Schwangau. Bereits ...
"Go for Climate" macht Halt in Sonthofen - Camilla Kranzusch kehrt in Ihre Geburtsstadt zurück
Camilla Kranzusch ist am 06.09. von Berlin aus nach Afrika gestartet. Zu Fuß, mit dem Zug und mit dem Boot reist sie durch 8 Länder. Ihr Thema: globale ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avril Lavigne
Head Above Water
 
Miley Cyrus
Slide Away
 
Calvin Harris & Sam Smith
Promises
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum