Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 18. März 2016

Enkeltrickbetrüger in Lindau aktiv

87-jährige Frau wird Opfer und verliert 45.000 Euro

Wieder einmal waren sog. „Enkeltrickbetrüger“ in Lindau erfolgreich. Eine 87-jährige Frau wurde am vergangenen Mittwoch mindestens 10 Mal vermeintlich von ihrem in Leipzig wohnenden Patenkind angerufen.

Der Anrufer gab an, dass er eine Wohnung in Ravensburg kaufen wolle und dafür noch ganz dringend Geld benötigen würde. Die Geschädigte bewahrte zuhause 45.000 Euro Bargeld auf und übergab ihre Ersparnisse gegen 15.45 Uhr in ihrer Wohnung an eine angebliche Beauftragte eines Geldinstituts aus Ravensburg. Erst gegen 18 Uhr versuchte die 87-Jährige von sich aus ihr Patenkind telefonisch zu erreichen. Das Patenkind wusste von nichts. 
Zu der Abholerin des Geldes liegt folgende Beschreibung vor: Die Frau war etwa 25 bis 30 Jahre alt und rund 170 cm groß. Sie hatte ein schmales, blasses Gesicht. Sie trug ihre Haare in Form eines schwarzen „Wuschelkopfes“. Die Geschädigte mochte nicht ausschließen, dass es sich dabei um eine Perücke handelte. Die Frau trug blaue Jeans und eine dunkle Jacke. Die Kriminalpolizei prüft einen Zusammenhang mit einem gleichartigen Vorfall am 4. Februar diesen Jahres und bittet unter der Rufnummer 08382 910-0 um Hinweise, wer die beschriebene Frau am Mittwochnachmittag, 16. März, im Bereich des Wohngebietes „Im Vogelsang“ gesehen und im Idealfall vielleicht sogar hat in ein Auto einsteigen sehen.
(KPS Lindau)


Im Zusammenhang mit dem „Enkeltrick“ rät die Polizei:
Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt.
Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert.
Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter ist: Rufen Sie die jeweilige Person unter der bisher bekannten und benutzten Nummer an und lassen Sie sich den Sachverhalt bestätigen.
Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnisse preis.
Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen.
Informieren Sie sofort die Polizei über die Notrufnummer 110, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt.
Wenn Sie Opfer geworden sind: Wenden Sie sich an die Polizei und erstatten Sie Anzeige!
Diese Tipps finden sich auch auf der Internetseite der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes www.polizei-beratung.de


Tags:
trickbetrüger polizei lindau anzeige



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrunkener E-Bike-Fahrer in Kempten gestürzt - Ersthelfer ruft Einsatzkräfte, da Mann (59) nicht ansprechbar war
Am 08.12.2019, um 01:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Biker in der Füssener Straße, in Fahrtrichtung St.-Mang. Ein aufmerksamer ...
Tödlicher Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - 4-jähriges Kind verstirbt trotz Reanimation
Am Samstagmittag ereignete sich in einem Freizeitbad in Sonthofen ein folgenschwerer Badeunfall. Ein 4-jähriges Kind konnte trotz laufender Reanimation und ...
Kontrolle am Grenztunnel bei Füssen - Mann unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs
Für einen 27-jährigen Niederländer endete die Fahrt mit dem Pkw in der Nacht von Samstag auf Sonntag vorerst an der Kontrollstelle am Grenztunnel der A7. ...
Gefälschter Parkausweis in Lindau sichergestellt - Falsches "Dienstfahrzeug im Einsatz" aus München
Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, stellte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Lindau, einen vor dem Weihnachtsmarkt verbotswidrig parkenden Pkw fest. Auf dem ...
Mit über 3 Promille Unfall verursacht - Polizei Memmingen findet Fahrer schlafend auf dem Fahrersitz
Am Abend des 07.12.2019 wurde ein Fahrzeugführer dabei beobachtet, wie er ein Fahrzeug anfuhr und daraufhin flüchtete. Der Mann wurde schließlich an ...
Wohnungsbrand in Loppenhausen (Unterallgäu) - Eigentümer lebensbedrohlich verletzt
Am Samstagabend gegen 20:45 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Donau/Iller ein Zimmerbrand in Loppenhausen mitgeteilt. Es wurden sofort Kräfte der Feuerwehr, des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Simon Lewis
Break Your Wall
 
Harry Styles
Lights Up
 
Avec
Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum