Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lindau am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 5. Dezember 2014

EV Lindau erwartet den HC Landsberg

Überraschungsteam der Bayernliga zu Gast

Am Sonntag (17:30 Uhr) kommen die Lindauer Eishockey- Fans wieder in den Genuss eines brisanten Duells am Strich. Mit dem HC Landsberg kommt dabei sicher das Überraschungsteam der Bayernliga an den Bodensee.

Dass der Nachfolger des Traditionsvereins und ehemaligen Zweitligisten EV Landsberg ein starker Aufsteiger sein würde, das wusste man. Dass die Lechstädter aber sogar um Platz Fünf mitspielen würden, überrascht dann doch auch einige Experten. Das Team glänzt durch Einsatzwillen, taktische Disziplin und hat mit Dennis Sturm den Penaltykönig der Bayernliga in seinen Reihen. Der treffsichere 21jährige (insgesamt zehn Tore) sorgte unter anderem im Hinspiel mit seinem Treffer zum 5:4 für einen der sage und schreibe vier Siege nach Penaltyschießen der River Kings, die sich eigentlich in „Penalty- Kings“ umtaufen müssten. Denn neben Sturm glänzt auch Torhüter Schedlbauer in dieser Disziplin, allerdings nicht nur in dieser. Er war im Hinspiel einer der Matchwinner des HCL.

Die große Frage bei den Gästen wird allerdings sein, wie sie die Unruhe im Verein verkraften werden, die der vollkommen überraschende Rücktritt von Trainer Alex Wedl ausgelöst hat. Der Ex- Profi, der bisweilen noch selbst mit auf dem Eis stand und auf breiter Front für den Verein tätig war, warf Mitte der Woche nach Unstimmigkeiten mit dem Vorstand das Handtuch. “Er hinterlässt auf jeden Fall eine intakte Mannschaft, die ganz schwer zu schlagen ist“, sagt Team- Manager Sebastian Schwarzbart. Das dürfte sich auch unter dem bisherigen Co-Trainer Andreas Zeck nicht ändern, der zunächst die Verantwortung tragen wird. Landsberg verlor von den 15 Spielen nur fünf in regulärer Spielzeit, feierte unter anderem Siege gegen die Top-Teams Miesbach und Höchstadt. „Es ist kein Zufall, dass der HCL um Platz Fünf mitspielt.“ Auch der Ex- Lindauer Mike Dolezal, der kurz vor Saisonstart am Lech anheuerte, trägt seinen Teil dazu bei.

Umso wichtiger wäre ein weiterer Erfolg für die Islanders, bei denen unter der Woche im Training Hochbetrieb herrschte Schließlich galt es, die Neuzugänge Mario Seifert und Jan Kouba zu integrieren, die nun ihr Heimdebüt geben sollen. Trainer Sebastian Buchwieser hat endlich die lang ersehnten Variationsmöglichkeiten und die Mannschaft frisches Blut, das ihr im engen Rennen um Platz Fünf sicher gut tun wird. Wie im Vorjahr ist die Heimstärke ein wichtiges Faustpfand für die Lindauer, die in der Zuschauergunst der Liga nur von Memmingen übertroffen werden und in regulärer Spielzeit ungeschlagen sind. Das ist definitiv auch ein Ergebnis der grandiosen Unterstützung der eigenen Fans.


Tags:
ev lindau eishockey bayernliga hc landsberg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen - Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen
Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als ...
ECDC Memmingen mit nächstem 6-Punkte-Wochenende - ESV Kaufbeuren schlägt Spitzenreiter Kassel
Nach einem 0:5 Sieg in Höchstadt und jetzt einem 4:1 Heimerfolg im Derby verbucht der ECDC Memmingen das nächste 6-Punkte-Wochenende und bleibt somit ...
ESV Kaufbeuren besiegt DEL2-Spitzenreiter Kassel - Über 2.200 Zuschauer fiebern bei Sieg der Joker mit
Der ESV Kaufbeuren hat überraschend Tabellenführer Kassel besiegt. Vor über 2.200 Zuschauern in der heimischen Arena führten die Joker bis zur ...
Randale beim Eishockey in Lindau - Sachbeschädigungen und Beleidigungen von Body-Cam aufgezeichnet
Am Freitagabend empfing der EV Lindau die Starbulls Rosenheim im Eisstadion in der Eichwaldstraße. Gegen Ende des letzten Drittels fiel eine Gruppe von 8 ...
Piraten erfüllen ihre Pflicht ohne zu glänzen - ESV Buchloe gewinnt beim Kellerkind Fürstenfeldbruck mit 3:1
Einen 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) Auswärtssieg, den man unter der Kategorie „Pflichtsieg“ einordnen kann, holten die Buchloer Piraten am Freitagabend beim ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Freya Ridings
Castles
 
Welshly Arms
Sanctuary
 
Lily Allen
LDN
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum