Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Vermutlich das Einbruchswerkzeug der Festgenommenen
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 17. August 2018

Bundespolizei verhaftet Diebespaar in Lindau

Einbruchswerkzeug und gestohlenes E-Bike entdeckt

Am Dienstagmorgen (14. August) hat die Bundespolizei ein tschechisches Pärchen verhaftet. Gegen den 40-Jährigen lagen drei Haftbefehle und ein Einreiseverbot vor. Auch seine 30-jährige Begleiterin wurde mit Haftbefehl gesucht. Außerdem fanden die Beamten Einbruchswerkzeug, einen Joint und ein E-Bike, das vermutlich gestohlen worden war. Die Reise des Pärchens endete damit in der Justizvollzugsanstalt. Der rechtmäßige Eigentümer des Fahrrades konnte zwei Tage später (16. August) sein E-Bike im Bundespolizeirevier Lindau wieder abholen.

Lindauer Bundespolizisten stellten bei der Einreisekontrolle eines Fernbusses fest, dass gegen die Tschechin ein Haftbefehl des Amtsgerichts Pirna vorlag. Demnach war die 30-Jährige wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls angeklagt worden und nicht zur Hauptverhandlung erschienen. Bei der Durchsuchung der Reisenden fanden die Beamten zudem typisches Einbruchswerkzeug und einen Joint. Als die Beamten sie nach dem Nutzen dieses Werkzeugs fragten, kam die Frau in Erklärungsnot. Nach der Richtervorführung lieferten die Bundespolizisten die Verhaftete in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Gegen den 40-jährigen Tschechen lag ein Einreiseverbot für Deutschland vor. Die Ausländerbehörde der Stadt Dresden hatte dem EU-Bürger das Recht auf Einreise und Aufenthalt aberkannt. Weiterhin hatten die Staatsanwaltschaft Dresden und Görlitz je einen Vollstreckungshaftbefehl wegen Diebstahls erwirkt. Demnach muss der 40-Jährige noch eine Restfreiheitsstrafe von 415 Tagen aus insgesamt zwei Jahren und 10 Monaten Freiheitsstrafe verbüßen. Auch den Mann lieferten die Beamten in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Nach der Durchsuchung des mitgeführten Reisegepäcks der beiden Tschechen stellten die Bundespolizisten noch weitere Schraubenzieher, Dietriche, Zangen sowie ein Navigationsgerät und ein neuwertiges E-Bike sicher. Auf Nachfrage gab der festgenommene Mann an, das Fahrrad am Abend zuvor bei einem Händler am Bahnhof Zürich für 150 Franken gekauft zu haben.

Im Nachhinein konnten die Ermittler der Bundespolizei über das Fahrradgeschäft den rechtmäßigen Eigentümer kontaktieren. Der Fahrradbesitzer hatte das Rad in seinem Keller abgestellt und den Verlust noch gar nicht bemerkt. (pm)


Tags:
diebespaar festnahme bodensee bundespolizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Versuchter Trickdiebstahl in Lindenberg - Unbekannte versucht Goldring aus Wohnung zu stehlen
Bereits am 15.10. ereignete sich in Lindenberg ein versuchter Trickdiebstahl. Eine Unbekannte verschaffte sich Zutritt zur Wohnung einer betagten Seniorin in der ...
Symbolischer Spatenstich zur Lindauer Gartenschau - Alles rund um den Spatenstich auf der Hinteren Insel
Mit dem symbolischen Spatenstich am Donnerstag beginnen die Baumaßnahmen für die Gartenschau in Lindau 2021. Die Hintere Insel wird zum ...
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
Obduktion der Wasserleiche aus dem Bodensee - 60-Jähriger Mann aus Dornbirn soll ertrunken sein
Nachdem Anfang der Woche im Bodensee nahe Bregenz eine Wasserleiche gefunden wurde konnte durch die Obduktion des Körpers ein Fremdverschulden ausgeschlossen ...
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Zeugenaufruf zu Diebstahl aus Lindauer Hotel - Täter erbeutete 200€ aus einer Handtasche
Zu einem Diebstahl ist es am Mittwoch zur Mittagszeit in einem auf der Insel befindlichen Hotel gekommen. Hier hörte eine Angestellte gegen 11.45 Uhr ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sido & Monchi
Leben vor dem Tod
 
Felix Jaehn feat. Marc E. Bassy & Gucci Mane
Cool
 
Sandi Thom
I Wish I Was A Punkrocker
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum