Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bundespolizei
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 24. Mai 2016

Bundespolizei nimmt 13 Personen in Lindau in Gewahrsam

Abgelehnte Asylbewerber waren mit Fernverkehrbus unterwegs

Am Montagnachmittag (23. Mai) hat die Bundespolizei in Lindau eine 13-köpfige Reisegruppe in Gewahrsam genommen. Die Serben waren in einem Fernverkehrsbus unterwegs. Wie sich herausstellte, handelt es sich um abgelehnte Asylbewerber und um einen polizeilich gesuchten Mann.

Bei der Kontrolle der Insassen eines grenzüberschreitenden Busses, der regelmäßig zwischen Turin und München verkehrt, trafen Lindauer Bundespolizisten auf 13 Fahrgäste, die nicht über die erforderlichen Einreise- oder Aufenthaltspapiere verfügten. Mit Hilfe des Fahndungscomputers stellten die Beamten schnell fest, dass einer von ihnen von der Staatsanwaltschaft Görlitz und dem Amtsgericht Kamenz wegen des Tatvorwurfs des Betrugs beziehungsweise des Diebstahls gesucht wurde. Offenbar hatte sich der Serbe ins Ausland abgesetzt. Nun konnte er in Lindau festgenommen werden. Wie der 19-jährige sind auch die anderen zwölf Personen schon einmal in Deutschland registriert worden. Dies geschah im Zusammenhang mit den jeweiligen Asylanträgen, die allerdings im Jahr 2015 abgelehnt worden waren, so dass die serbischen Migranten aus Deutschland auszureisen hatten. Nach Abschluss aller Maßnahmen der Lindauer Bundespolizei werden die unerlaubt Eingereisten die Bundesrepublik voraussichtlich erneut verlassen müssen.


Tags:
polizei festnahme asyl bus



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau: Vor Zwangsheirat und Beschneidung geflohen - Bundespolizei greift Somalierinnen mit falschen Pässen auf
Lindau – Am vergangenen Samstag (16. November) hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz drei Afrikanerinnen mit gefälschten Dokumenten in ...
Merkzettel im Geldbeutel ermöglicht Kontoabhebungen - Täter hebt in Bad Wörishofen über 6.000 Euro ab
Am Abend des 18.11.2019 erstattet eine 65-jährige Frau Anzeige bei der Polizei, da zuerst ihre Geldbörse mit Inhalt und dann noch über 6.000 Euro von ...
Schiedsrichter und Spieler in Obergünzburg bestohlen - Unbekannter klaut Bargeld und Autoschlüssel
Am Samstag, 16.11.19, wurden der Schiedsrichter und mehrere Fußballspieler am Sportplatz Obergünzburg bestohlen. Der Täter schlich sich dazu in ...
Diebstahlserie in Oberstdorf geklärt - 18-Jähriger verliert unter anderem Ausbildungsstelle
Nach einer Reihe von Gelddiebstählen in einem Oberstdorfer Verwaltungsbüro war die Polizei verständigt und um Hilfe gebeten worden. Aus einer ...
Per Haftbefehl gesuchte Männer festgestellt - Bundespolizei stoppt Verkehrssünder bei Grenzkontrollen
In den vergangenen Tagen (16./18. November) hat die Bundespolizei bei Grenzkontrollen zwei Männer gestoppt, die wegen Verkehrsdelikten von deutschen ...
Weitere Informationen zum Brand bei Wasserburg - Sachschaden in Höhe von 1,5 Millionen Euro
Trotz sofortigen Löschversuchen durch Arbeiter vor Ort und einem Großeinsatz umgrenzender Feuerwehren konnte am vergangenen Donnerstag nicht verhindert ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia
I´m Still Here
 
Maroon 5
Sunday Mornings
 
Tom Walker
Angels (Kia Love Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum