Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Jahreshauptversammlung und ehrungen der BRK Bereitschaften im Kultur- und Sportzentrum in Opfenbach
(Bildquelle: (c) BRK)
 
Bodensee - Lindau
Samstag, 28. April 2018

BRK Jahreshauptversammlung in Lindau

Helfer der BRK Bereitschaften leisten 21.042 Stunden

Bei der Jahreshauptversammlung der BRK Bereitschaften im Kultur- und Sportzentrum in Opfenbach präsentierte Kreisbereitschaftsleiter Markus Natterer in der Jahresrückschau 2017 eine eindrucksvolle Leistungsbilanz. Im vergangenen Jahr leisteten Helferinnen und Helfer, dessen Einsatzbereich sich von Stiefenhofen bis hin nach Lindau erstreckt, in den Tätigkeitsfeldern Rotkreuzbereitschaften, Helfer vor Ort (HvO) und Arbeitskreisen insgesamt 21.042 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit im Landkreis Lindau. 3.822 Stunden wurden davon u. a. im Sanitätsdienst bei Sportveranstaltungen oder Volksfesten, 2.077 ehrenamtliche Stunden in Notfallrettung und Krankentransport, 1.756 Stunden bei den Blutspenderterminen und 1.363 Stunden an in- und externer Aus- und Fortbildung der Schnelleinsatzgruppen (SEG), Helfer vor Ort (HvO), Kreisauskunftsbüro (KAB) und Kriseninterventionsdienst (KID) geleistet.

Zu verzeichnen ist auch ein leichter Anstieg an ehrenamtlichen Rotkreuzhelfern. Waren es in 2015 noch 169 Helferinnen und Helfer in den Bereitschaften und Arbeitskreisen, so stieg deren Anzahl um 37 Personen auf insgesamt 206 Aktive in 2017.

Stellvertretender BRK-Kreisverbandsvorsitzender Gerhard Olexiuk lobte die Arbeit der Aktiven aus den Rotkreuzbereitschaften und dankte insbesondere für deren Engagement um das Allgemeinwohl im Landkreis Lindau. „Die Aufgaben der Rotkreuzbereitschaften sind umfassend und vielfältig. Ob bei der Nobelpreisträgertagung in Lindau, ob bei Sportveranstaltungen oder Volksfesten, ohne die vielen Helferinnen und Helfer des Roten Kreuzes kommt fast kein Großereignis aus“, sagte Gerhard Olexiuk und ergänzte, dass die Ehrenamtlichen dabei eine ganze Menge Gutes leisteten. Einen besonderen Dank richtete Olexiuk auch an die Fördermitglieder, Gönner, Spender und Sponsoren des Kreisverbandes, mit deren großherzigen, finanziellen Unterstützung Rotkreuzarbeit im Landkreis Lindau erst möglich sei.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter stellvertretender Landrat Johann Zeh, Inspektionschef der Lindenberger Polizei Christian Wucher, Bürgermeister Matthias Bentz aus Opfenbach, KBI der Feuerwehr Wolfgang Endres und die BRK-Bezirksbereitschaftsleiterin des BRK Bezirksverbandes Schwaben Bettina Schaich, würdigten in ihren Grußworten ebenfalls die Leistungen und Arbeit der Ehrenamtlichen und dankten für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die Versammlung wurde genutzt, um verdiente Rotkreuzler zu ehren. Eine ganz besondere Ehrung ging an Helga Decker, die das Ehrenzeichen in Gold für außergewöhnliche Verdienste erhielt. Thomas und Angelika Straub (Opfenbach), Angelika Wimbauer (AK BSD), Mathias Albinger (Lindau) und Manuel Stadler (Weiler) wurden mit dem Ehrenzeichen in Bronze geehrt. Für 25 Dienstjahre im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) wurden Sonja Wagner (Röthenbach), Ralf Weiss (Weiler) und Michael Weiss (Weiler) ausgezeichnet.

 

 

Text-Normal


Tags:
brkjahreshauptversammlung ehrungen einsatzstunden allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Vorbereitung beim FC Memmingen beginnt - Vier Vorbereitungsspiele und zwei Turniere stehen auf dem Plan
Nach der Saison ist vor der Saison. Nach kurzer Sommerpause wird der FC Memmingen bereits am Pfingstmontag, 10. Juni, mit der Vorbereitung auf die Regionalliga-Runde ...
Felssprengung an der Baustelle Funkenbühel in Bregenz - Gesteinsbrocken beschädigen Häuser und Autos
Am 10.04.2019 um 11:15 Uhr führte eine Baufirma an der Baustelle Funkenbühel in Bregenz eine Nachsprengung durch. Seit Dezember 2018 führte eine ...
"Totengeld" in Kaufbeuren gefunden - Busfahrer findet Schein von asiatischer "Bank der Hölle"
Einem aufmerksamen Busfahrer fiel am Montagnachmittag, 08.04.2019, während eines Stopps im Kaufbeurer Stadtgebiet ein Geldschein auf, der nahe der Haltestelle am ...
Nachtwächterführungen durch Kaufbeuren - Ab sofort werden die Führungen durch die Stadt wieder angeboten
Mit den milder werdenden Tagen beenden die Kaufbeurer Nachtwächter ihre Winterpause und starten wieder in die neue Saison. Bis zum Sommer bietet Kaufbeuren ...
Blaulichtempfang im Landkreis Lindau - Elmar Stegmann und Carolina Trautner ehren 82 Helfer
Für viele Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Lindau ist es eine Selbstverständlichkeit, sich für ihre Mitbürger und das Allgemeinwohl ...
Hauptversammlung Wasserwacht Kaufbeuren/Neugablonz - Tätigkeitsbericht, erfolgreiche Jugendarbeit und Ehrungen langjähriger Mitglieder
Die diesjährige Hauptversammlung der Wasserwacht Kaufbeuren und Neugablonz begann mit einer ehrenden Gedenkminute an das verdiente Mitglied Philipp Lades und den ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
MÖWE & Daniel Nitt
Lovers Friends
 
Die Fantastischen Vier feat. Clueso
Zusammen
 
Avicii
Heaven
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum