Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 

61 Prozent stimmen in Bürgerbegehren für Bahnhofs- Kombilösung
12.12.2011 - 06:44
Eindeutig für eine Kombilösung haben sich die Lindauerinnen und Lindauer in einem Bürgerbegehren ausgesprochen.
61 Prozent der Wähler wollen den Inselbahnhof erhalten und einen zusätzlichen Fernverkehrshalt im Stadtteil Reutin schaffen. Folglich stimmten 39 Prozent gegen die Kombilösung. Die Wahlbeteiligung lag bei fast 41 Prozent - für Bürgerentscheide eine hohe Zahl. Die Lindauer Oberbürgermeisterin Petra Seidl im AllgäuHIT-Interview:

"Die Bürgerschaft hat uns mit einem klaren Votum bestätigt, dass der Stadtratsbeschluss richtig war zur Kombilösung und stärkt uns damit den Rücken für die weiteren Verhandlungen und gibt uns Mut. Darüber freue ich mich und dafür möchte ich mich bedanken an dieser Stelle.

Jetzt bleibt abzuwarten, wie die Lindauer CSU reagiert. Sie wollte ursprünglich ein eigenes Bürgerbegehren starten. Eine Entscheidung dürfte in dieser Frage morgen Abend fallen. Sollte der Stadtrat dem CSU- Bürgerbegehren grünes Licht geben, wäre die Stadt zum Stillstand bis zur weiteren Abstimmung gezwungen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum