Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
v.l.n.r.: Willi Kleiner, Gerd Brög, Inge Hitzig, Irina Dichtl, Ute Aichmann, Sissi Lerchenmiller, Marieke Florian und Landrat Elmar Stegmann.
(Bildquelle: Angela Wolf)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 15. April 2019

17. Kunstaustellung im Landratsamt Lindau

Eine Übersicht über Künstler und Ausstellungsorte

Sieben Künstlerinnen und Künstler aus der Region präsentieren heuer im Landratsamt Lindau ihre Exponate von Fantasiebildern über Aquarelle mit Motiven aus dem Landkreis bis hin zu Werken, die mit Copic-Markern gestaltet wurden. Begrüßt wurden die Künstlerinnen und Künstler und die über 80 Gäste von Landrat Elmar Stegmann, der die Ausstellung offiziell eröffnet hat. Noch bis Ende März 2020 können die Kunstwerke in den Gebäuden des Landratsamts, Bregenzer Straße 33 und 35 sowie am Stiftsplatz 4, während der regulären Öffnungszeiten betrachtet werden.

Übrigens: Wer ein solches Kunstwerk ersteht, tut gleichzeitig auch noch etwas Gutes. 10 Prozent der Verkaufserlöse kommen der Bürgeraktion „Wir helfen“ zugute. Umrahmt wurde der Abend musikalisch von einem Gitarrenquartett und kulinarisch von Mitarbeiterinnen des Landratsamtes, die ein Buffet mit Fingerfood vorbereitet hatten.

 

Bregenzer Straße 33

Der Lindauer Willi Kleiner präsentiert im 1. OG seine Kunstwerke. Er hat Bautechnik studiert und widmet sich seit 1971 dem freien Zeichnen, besonders Architekturzeichnungen. Ab 1975 hat er verschiedene Zeichen- und Aquarellkurse in Volkshochschulen besucht und malt Aquarelle. In seinen Werken hat er die Stadt Lindau und Umgebung verewigt.

Im 2. Stock sind die Arbeiten von Gerd Brög zu sehen. Herr Brög lebt ebenfalls in Lindau und malt seit 1995. Anregungen zum Malen hat er bereits in frühester Kindheit durch seinen Vater erhalten. Der Künstler malt in Aquarell-Technik. Zu seinen Vorlieben gehören Landschaftsbilder, Kirchen und alte Häuser. Er fertigt aber auch Bleistiftzeichnungen sowie einfarbige Bilder an.

 

Bregenzer Straße 35

Im Erdgeschoss sind die Werke von Marieke Florian zu finden. Die Künstlerin kommt aus Neuravensburg und malt seit ihrer Jugend. Frau Florian malt hauptsächlich abstrakte Motive mit farbiger Tusche.

Ein Stockwerk darüber zeigt Inge Hitzig ihre Arbeiten. Sie lebt in St. Gallenkirch und malt ebenfalls seit ihrer Jugend. Frau Hitzig hat eine Schneiderlehre absolviert und anschließend Modedesign studiert. Ihre Kunstwerke gestaltet sie mit Acrylfarben – besonders Stillleben und Menschen.

Werke von Ute Aichmann schmücken das 2. Stockwerk. Frau Aichmann wohnt in Hörbranz und hat Musik und Kunst studiert. Sie malt vorwiegend großflächige gegenständliche Bilder mit Kohle und Acryl.

Im obersten Stockwerk stellt die Künstlerin Sissi Lerchenmiller ihre Werke aus. Sie kommt aus Neuravensburg und malt hauptsächlich Tierwesen. Ihre Bilder gestaltet sie mit Copic-Markern.

 

Stiftsplatz 4

Irina Dichtl stammt aus Sibirien und lebt seit 19 Jahren in Deutschland. Sie malt seit frühester Jugend. Die Künstlerin verwendet Öl- und Acrylfarben, Kohlekreide und Kohlestifte und arbeitet auch mit Filz. Ihre Werke sind Fantasiebilder, Motive des Bodensees und Naturbilder oder Auftragsarbeiten.

 


Tags:
Kunst Ausstellung Vernissage Landratsamt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Weitere Informationen zum Brand bei Wasserburg - Sachschaden in Höhe von 1,5 Millionen Euro
Trotz sofortigen Löschversuchen durch Arbeiter vor Ort und einem Großeinsatz umgrenzender Feuerwehren konnte am vergangenen Donnerstag nicht verhindert ...
Kemptener Einkaufsnacht am ersten Adventssamstag - Vielfältiges Programm und Highlights bis 23 Uhr
Auch in diesem Jahr lässt es sich am ersten Adventssamstag wieder in besonderer Atmosphäre bis spät in die Nacht ausgiebig bummeln, die ersten ...
Kondolenzbuch im Landratsamt Unterallgäu ausgelegt - Zum Gedenken an den verstorbenen Altlandrat Hermann Haisch
Zum Gedenken an den verstorbenen Altlandrat Dr. Hermann Haisch liegt ein Kondolenzbuch im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim aus. Darin können Bürger ...
Spendenübergabe in Babenhausener Rathaus - Unterstützung für die Nachbarschaftshilfen im Unterallgäu
2013 wurde in Babenhausen die Idee für eine besondere Art der Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen: Unterstützt werden ältere Menschen, die im Alltag ...
Widerstand gegen Polizeibeamte in Immenstadt - 35-Jähriger verletzt zwei Polizisten
Am Donnerstag, gegen 09.00 Uhr, sollte ein 35-Jähriger Immenstädter auf Grund eines richterlichen Beschlusses durch das Landratsamt Oberallgäu ins ...
Löscharbeiten in Wasserburg abgeschlossen - Brandwache für die Nacht ist gestellt
Nach dem Großbrand auf einem Werftgelände in Reutenen sind die Löscharbeiten etwa seit 16.30 Uhr abgeschlossen. Eine Brandwache für die Nacht wird ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nickelback
Trying Not To Love You
 
Impala Ray
Stay
 
Clean Bandit feat. Sean-Paul & Anne-Marie
Rockabye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum