Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Kleinflugzeug-Absturz: 47-jähriger Taucher verletzt
27.03.2012 - 07:06
Rund um den Absturz eines Kleinflugzeugs am Bodensee ist es gestern zu einem Tauchunfall gekommen.
Ein 47-jähriger erfahrener Taucher musste aus noch ungeklärter Ursache einen Notaufstieg vornehmen. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde durch ein Einsatzboot an Land gebracht und nach der notärztlichen Erstversorgung mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Währenddessen geht die Suche nach der Unglücksursache weiter. Die Polizei hat erste Bilder des Wracks veröffentlicht. Die Identität des zweiten Passagiers bleibt dagegen zunächst ungeklärt. Am Freitag war das Ultraleichtflugzeug im österreichischen Hohenems gestartet und nach nur zehn Minuten Flug vor Bregenz abgestürzt.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum