Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Ostrach bei Hochwasser (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Samstag, 30. Dezember 2017

Wasserwirtschaftsamt: Kein Hochwasser durch Tauwetter

Abflüsse dürften anschwellen aber keine Meldestufen erreichen

Das Wasserwirtschaftsamt Kempten hat am Samstagmorgen bekanntgegeben, dass durch das einsetzende Tauwetter kein großes Hochwasser im Allgäu zu erwarten ist. Lediglich an der Wertach kann Meldestufe eins erreicht werden, an Iller oder Lech sollen die Meldestufen hingegen nicht erreicht werden.

"Aufgrund der Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor starkem Tauwetter ab Samstag, 30.12.2017 08:00 Uhr und der vorhergesagten Niederschläge (Schneefallgrenze ca. 1.500 - 2.000 müNN) werden die Abflüsse in den Gewässern anschwellen, jedoch im Gegensatz zu der gestrigen Abflussvorhersage werden voraussichtlich keine Meldegrenzen erreicht.", heißt es von Seiten des Wasserwirtschaftsamts in Kempten.

Die höchsten Pegelstände werden in den Morgenstunden des Silvestertags erwartet.

Die aktuelle Wettervorhersage gibt es auf www.wetter-allgaeu.de.

 

 

 

 


Tags:
hochwasser tauwetter allgäu wetter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Radio 4.0: AllgäuHIT startet volldigitale Zukunft - Crossmedial und mit künstlicher Intelligenz
In der voll besetzten „SkyLounge“ in Kempten ist der regionale Radiosender AllgäuHIT am Dienstagabend endgültig in die digitale Zukunft gestartet. ...
Bund und Länder bringen Digitalradiopflicht auf den Weg - Empfangsgeräte müssen künftig DAB+ können
Es ist ein wichtiger Schritt für Hörerinnen und Hörer, Verbraucher, Hersteller sowie für die Weiterentwicklung des terrestrischen Rundfunks in ...
Unfälle in Rettenberg bei angefrorener Fahrbahn - Alle drei Fahrer müssen mit Bußgeld rechenen
Am Morgen des 07.11.2019 ereigneten sich in kurzer Zeit drei Verkehrsunfälle bei angefrorener Fahrbahn innerhalb von 200 Metern auf der B19. Zunächst ...
Erfolgslose Klage gegen Neubau der Nebelhornbahn - Bau - und Betriebsgenehmigung wurde abgelehnt
Das Verwaltungsgericht Augsburg hat mit Urteil vom 6. November 2019 die Klage eines Oberstdorfer Anwohners gegen die der Nebelhornbahn AG erteilte Genehmigung zum Bau ...
Erster Schnee im Allgäu bis in Tallagen erwartet - Meteorologen rechnen mit genug Schnee in mittleren Lagen
Seit dem letzten Oktobersonntag ist das Wetter im Allgäu, Kleinwalsertal sowie am Bodensee oft grau, feucht und kühl. Der Donnerstagmorgen bringt vielerorts ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
Heaven
 
Dua Lipa
Hotter Than Hell
 
Revolverheld
Liebe auf Distanz
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum