AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

Tolle Ergebnisse für Allgäuer Sportler am Wochenende

today13. Februar 2023

Hintergrund
share close
AD

Das Wochenende ist schon wieder vorbei und die Arbeitswoche geht los. Und auch an diesem Wochenende waren viele Sportlerinnen und Sportler aus dem Allgäu bei Wettkämpfen gefordert.

Wir schauen zuerst einmal zum Wintersport. Die Skispringer sind beim Weltcup in Lake Placid bei zwei Einzelspringen sowie im Super-Team-Bewerb vom Bakken gegangen. Karl Geiger vom SC Oberstdorf ist nach Andreas Wellinger zweitbester Deutscher auf dem 4. Platz geworden. Phillip Rhaimund ebenfalls vom SC Oberstdorf wurde 18.

Nach dem zweiten Rang von Jenny Nowak am Samstag hat Nathalie Armbruster beim Heim-Weltcup in Schonach am Sonntag den dritten Platz belegt. Die deutschen Kombiniererinnen feierten mit dem Ergebnis eine gelungene Generalprobe keine zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft im slowenischen Planica. Sophia Maurus vom TSV Buchenberg hat den 18. Platz erreicht.

Bei den Männern der Nordischen Kombination ist Julian Schmid vom SC Oberstdorf Vierter geworden. David Mach vom TSV Buchenberg ist 22. geworden. Wendelin Tannheimer vom SC Oberstdorf ist auf Platz 25 gekommen.

Ab Montag wird bei den FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Courchevel/Méribel (FRA) in den Technik-Disziplinen um Titel und Medaillen gekämpft. Mit dabei aus dem Allgäu sind Jessica Hilzinger und Sebastian Holzmann vom SC Oberstdorf sowie Alexander Schmid vom SC Fischen. 

Dann kommen wir zum Eishockey: In der DEL2 hat der ESV Kaufbeuren auswärts eine Niederlage gegen die Lausitzer Füchse hinnehmen müssen. Mit 3:2 sind die Joker als Verlierer vom Eis gegangen. In der Oberliga Süd haben die EV Lindau Islanders eine derbe Niederlage mit 6:1 gegen den Deggendorfer SC einstecken müssen und beim Derby ECDC Memmingen EV Füssen sind die Memminger mit 5:1 als Sieger nach Hause gegangen. 

Dann noch kurz zum Fußball: Der Fußball-Bayernligist FC Memmingen kam mit 7:2 gegen den württembergischen Verbandsligisten SSV Ehingen-Süd zu einem standesgemäßen und bislang höchsten Testspielsieg. Zur Halbzeit der Winter-Vorbereitung sieht FCM-Trainer Stephan Baierl seine Mannschaft „auf einem guten Weg und in einem guten Fitnesszustand“.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%