Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Allgäuer Abgeordnete Thomas Gehring
(Bildquelle: Abgeordnetenbüro Thomas Gehring)
 
Allgäu
Montag, 28. November 2016

Thomas Gehring will die Fachoberschulen stärken

Die Zulassung neuer Zweige darf nicht verhindert werden

In einem Antrag fordert der Grüne Bildungsexperte Thomas Gehring die Staatsregierung auf, Fachoberschulen in besonderen Situationen auch dann neue Zweige zu genehmigen, wenn mindestens eine zuverlässige Einzügigkeit gewährleistet ist. Das bedeutet entsprechend eine durchschnittlichen Klassengröße von 25 Schülerinnen und Schülern. „Gegenwärtig können auch an einigen Standorten im Allgäu bestimmte Zweige nicht angeboten werden, da eine zuverlässige Zweizügigkeit gefordert wird, also von notwendigen 50 Anmeldungen auszugehen sei“, erklärt Thomas Gehring.

So konnten etwa in Lindau und Kempten neue Zweige nicht gebildet werden, weil das Kultusministerium auf mindestens 50 Anmeldungen beharrte. Mit dieser starren Festlegung können einige Ausbildungsrichtungen in den Regierungsbezirken nur an ein oder zwei Standorten, vor allem im Umkreis der Großstädte, besucht werden. Bayernweit gilt damit das Grundrecht nach Art. 12 des Grundgesetzes, welches unter anderem die Wahlfreiheit für Beruf und Ausbildungsstätte formuliert, für viele Schüler und Schülerinnen nur eingeschränkt.

Thomas Gehring betont: „Deswegen muss es möglich sein, dass auch eine zuverlässige Einzügigkeit als Kriterium ausreichend ist, um neue Zweige einzurichten.“ An Bayerns Fachoberschulen können die Schülerinnen und Schüler derzeit zwischen fünf Ausbildungsrichtungen wählen, zwei neue Ausbildungsrichtungen, Gesundheit und Internationale Wirtschaft, werden zusätzlich an einigen Standorten in Form von Schulversuchen angeboten. Ob die wunsch- und interessensgemäße Ausbildungsrichtung eingeschlagen werden kann, ist jedoch auch abhängig vom eigenen Wohnort und dessen Entfernung zu der jeweiligen Fachoberschule. Bei der Ausbildungsrichtung Gestaltung muss zudem eine Aufnahmeprüfung bestanden werden.

Der Allgäuer Bildungsexperte Thomas Gehring dazu: „Bildungsgerechtigkeit muss gefördert werden und darf nicht durch unnötige bürokratische Hürden verhindert werden.“ Am Donnerstag dieser Woche wird der Antrag des Allgäuer Abgeordneten im Bildungsausschuss behandelt werden.


Tags:
FOS Zweige Bildung Schulen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Komasaufen: Kampagne "bunt statt blau" startet - Schüler in Kaufbeuren gestalten Plakate gegen Komasaufen
Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne: „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Kaufbeuren. Im elften Jahr ...
Einbruchsserie in Lindau geklärt - Tatverdächtiger Mann in Untersuchungshaft
Vom 06.11.2019 auf den 07.11.2019 kam es im Stadtbereich von Lindau zu mehreren Einbrüchen. Nun wurde ein Tatverdächtiger ermittelt und bereits in ...
Gemeinsame Realschule für Lindau - Keine Geschlechtertrennung mehr an den Schulen
Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lewis Capaldi
Someone You Loved (Madism Radio Mix)
 
Niall Horan
Nice To Meet Ya
 
Nico Santos
Oh Hello
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum