Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Johanniter
(Bildquelle: Johanniter)
 
Allgäu
Donnerstag, 21. Februar 2019

Sonderbedarfs-KTW für Bad Hindelang

Johanniter halten zusätzliches Fahrzeug für Katastrophenfall vor

Die Johanniter haben jüngst ihren neuen Rettungsdienststellplatz in Bad Hindelang eingeweiht. Die Hilfsorganisation stellt hier nicht nur eine tägliche rettungsdienstliche Bereitschaft, sondern hat überdies einen zusätzlichen Sonderbedarfs-Krankentransportwagen (kurz: KTW) in Dienst genommen. Robert Gast, der Leiter der Kemptener Johanniter-Dienststelle, erläutert, was es mit dem Sonderfahrzeug auf sich hat.

„Der Sonderbedarfs-KTW ist ein Notfall-KTW Typ B, also ein Krankentransportwagen, der für Standardnotfälle ausgestattet ist. Er kommt bei großen Einsätzen mit mehr als zehn Verletzten zum Einsatz, bei denen der Regelrettungsdienst an seine Kapazitätsgrenzen stößt.“ Das kann beispielsweise bei Massenkarambolagen der Fall sein oder bei Katastrophenlagen.

Die Besatzung des von den Johannitern eigens neu angeschafften Fahrzeugs besteht in aller Regel aus zwei Personen, von denen mindestens einer die Qualifikation als Rettungssanitäter vorweist, die andere muss mindestens Sanitäter sein. Die Besatzung generiert sich rein aus ehrenamtlichen Rettern. Sie werden im Einsatzfall per SonderbedarfAlarmierung hinzugezogen. „Das neue Fahrzeug bildet einen weiteren wichtigen Baustein unserer Arbeit, die wir für die Sicherheit und das Gemeinwohl der Bevölkerung im Oberallgäu leisten“, sagt Robert Gast. „Darauf sind wir sehr stolz.“


Tags:
Hilfe Johanniter Allgäu KTW



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - Kriminalpolizei Kempten sucht nach Zeugen
Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines vier-Jährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Wie bereits ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Rohrbruch in Füssen verursacht hohen Sachschaden - Feuerwehr konnte das Wasser abpumpen
Durch einen aufmerksamen Spaziergänger konnte am Sonntagmittag ein Rohrbruch in einem Einfamilienhaus in Weißensee festgestellt werden. Das Wasser muss wohl ...
Abzocke durch Geldanlage und Cybertrading - Bayerisches Landeskriminalamt warnt potentielle Anleger
Potentielle Anleger stoßen im Netz immer wieder auf Anbieter von scheinbar besonders lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und ...
Ladendieb in Lindau klaut 400 Euro aus Kasse - Polizeiinspektion Lindau bittet um Hinweise zum Täter
Am gestrigen Donnerstagabend um 18:00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter ein Ladengeschäft in der Lindauer Bindergasse. Nachdem sich der Mann ...
Unfall nach Sekundenschlaf - nächster Unfall folgt - Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000 Euro
Am Donnerstagmorgen kam es in der Kemptener Straße inmitten des Berufsverkehrs zu zwei Verkehrsunfällen. Zunächst kam ein 27-Jähriger infolge eines ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jess Glynne
Don´t Be So Hard On Yourself
 
Harry Styles
Lights Up
 
Kygo & Miguel
Remind Me to Forget
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum