Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Allgäu
Mittwoch, 7. August 2019

Schwerpunktkontrolle Motorradsicherheit

Beamten beanstanden 299 Motorradfahrer

Auch in diesem Jahr wurde im Juli im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ die Schwerpunktaktion „Motorradsicherheit“ im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West durchgeführt.

Ziel war es, die Motorradfahrer zu sensibilisieren, das Geschwindigkeitsniveau zu senken und zu einem langfristigen regelkonformen Verhalten anzuhalten, um so eine höhere „Motorradsicherheit“ zu bewirken.Im Rahmen der Schwerpunktaktion wurde abermals die fachlich speziell geschulte Motorradkontrollgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West eingesetzt. Insbesondere im Bereich der technischen Manipulationen an den kontrollierten Motorrädern zeigte sich deutlich die Notwendigkeit dieser speziell geschulten Beamten.
Insgesamt wurden im Zuge der Aktion 1.510 Fahrzeuge kontrolliert. Hierbei beanstandeten die Beamten 299 Motorradfahrer und 67 weitere Fahrzeugführer.


Am häufigsten stellten sie bei den Motorradfahrern mit 97 Verstößen manipulierte Schalldämpfer und nicht ordnungsgemäße Umbauten am Fahrzeug fest. Diese Verstöße führen zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis. Eine mangelhafte Bereifung führte zu 25 Beanstandungen. Auch die Einhaltung von Überholverboten wurde durch die eingesetzten Beamten überwacht. Dabei kam es zu 32 Sanktionen.
Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Lärmentwicklung. 158 Beanstandungen wurden hier festgestellt, wobei 84 Verstöße auf Manipulationen an Motorrädern zurückzuführen waren.

Die Notwendigkeit von Kontrollen mit Schwerpunkt auf Motorrädern verdeutlichen die Unfallzahlen, bei denen Motorradfahrer beteiligt sind. Im ersten Halbjahr 2019 ereigneten sich im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West bereits 226 Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Motorradfahrern. Dabei wurden bislang 187 verletzt und 8 getötet. Im gesamten Jahr 2018 wurden insgesamt 574 Motorradunfälle registriert. 538 Kradfahrer wurden hierbei zum Teil schwer verletzt, 10 Fahrer sogar getötet. In mehr als der Hälfte der Fälle setzen die Kradfahrer die Ursache für die Verkehrsunfälle selbst.

Trotz der festgestellten Beanstandungen war die Mehrheit der Verkehrsteilnehmer korrekt unter Einhaltung aller Vorschriften unterwegs. In der Regel wurde die Schwerpunktaktion durch die Verkehrsteilnehmer gegenüber den eingesetzten Beamten vor Ort als positiv und sinnvoll bezeichnet.

(PP Schwaben Süd/West, 08.45 Uhr, JG)


Tags:
Motorrad Kontrollen Sicherheit Unfälle



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Motorradfahrer nach Unfall in Kempten leicht verletzt - 37-jähriger wird ins Krankenhaus gebracht
Am Abend des 16.09.2019 fuhr eine 37-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kaufbeurer Str. stadtauswärts. An der Kreuzung zur Johann-Abt-Str. fuhr sie nach ihren ...
Kempten: Falschfahrt auf Autobahn verhindert - 77-jähriger muss mit Bußgeld und Punkten rechnen
Zur Mittagszeit des 16.09.2019 konnte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Kempten beobachten, wie ein Motorrad an der AS Betzigau in die falsche Richtung auf die ...
Memminger Polizei stoppt 20-jährigen unter Drogen - 16-jähriger Beifahrer zudem unter Alkoholeinfluss
Am vergangenen Wochenende stellte die Streife der Autobahnpolizei im Rahmen von Verkehrskontrollen bei den Fahrern vorausgegangenen Alkohol- bzw. Drogenkonsum fest. ...
Motorradkontrollen am Oberjoch - Polizei hält 99 Motorräder an
Am Sonntag, 15.09.2019, führte die Kontrollgruppe Motorrad gemeinsam mit der Polizeiinspektion Sonthofen Motorradkontrollen am Oberjochpass durch. Während der ...
Was machten die Allgäuer Eishockeyteams am Wochenende? - Memmingen gewinnt erneut doppelt
Das Eishockey Wochenende ist beendet und wir schauen zurück auf die Ergebnisse von den Allgäuer Vereinen. Der DEL2 Vertreter ESV Kaufbeuren ist am ...
Die Fäuste fliegen in einer Bar am Memminger Flughafen - 20-Jähriger muss Nacht in Zelle verbringen
Zu einem Einsatz kam es Sonntagmorgen gegen 00:10 Uhr in einer Bar im Bereich des Flughafen Memmingen, da ein 20-jähriger Gast in dem Lokal eine Zigarette rauchte. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mabel
Don´t Call Me Up
 
Rednex
The Spirit Of The Hawk
 
Kygo feat. Valerie Broussard
Think About You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum