Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der ERC Sonthofen beim Jubel im Eisstadion Sonthofen.
(Bildquelle: Sabrina Füß | ERC Sonthofen)
 
Allgäu
Freitag, 22. November 2019

Schweres Wochenende für ERC Sonthofen

Peiting und Regensburg lauten die Gegner für den ERC am Wochenende, zwei harte Gegner die man trotzdem am Anfang der Saison schlagen konnte. Für die Joker heißt es, sich von den unteren Plätzen abzusetzen und den Abstand auf Platz 9 zu verkürzen.

Für den ESV Kaufbeuren geht es heute am in den Breisgau. Erstes Bully in Freiburg ist um 19:30 Uhr. Trainer Andreas Brockmann kann unter anderem wieder auf seine Stürmer Joey Lewis und Brendan Gracel zurückgreifen, jedoch müssen die Joker mit einem Ausfall von Torhüter Stefan Vajs rechnen.

Am Sonntag geht es um familienfreundlichen Uhrzeiten schon um 17:00 Uhr los in der erdgas-schwaben-arena. Zu Gast ist der EV Landshut zum Derby. Der ESVK erwartet volle Halle beim Derby und hofft auf einen guten Spielverlauf und natürlich auch auf einen Derby-Sieg.

Mit den Lausitzer Füchsen und den Bayreuth Tigers stehen zwei unangenehme Gegner auf dem Plan der Ravensburg Towerstars. Am Freitagabend sind die Towerstars zu Gast in Lausitz. Ein Highlight wird natürlich auf das Debüt von Stürmer Shawn O´Donell sein.

Am Sonntag empfangen die Ravensburger in heimischem Stadion die Bayreuth Tigers. Die Gäste stecken mitten drin im Abstiegskeller und haben vor allem Probleme bei Auswärtsspielen. Vier Punkte aus den letzten neun Auswärtspartien sprechen deutliche Worte.

In der Oberliga Süd hat der ERC Sonthofen zwei starke Gegner vor der Brust: Mit dem EC Peiting und den Eisbären Regensburg sind es zwar zwei Gegner, die man in dieser Saison schon schlagen konnte (2:3 n.P. in Peiting und 6:5 gegen Regensburg) jedoch haben beide Teams in letzter Zeit gut gepunktet. Gegen Peiting heißt es eine gute Defensivarbeit abzuliefern und vor allem die Chancen zu Toren nutzen.

Zu Gast bei den Eisbären Regensburg haben es die Sonthofer nicht so schwer als gegen Peiting. Der Saisonstart der Eisbären war unter allen Erwartungen und so ist auch die Stimmung bei Vorstand und Fanblock. Extrem Auffällig die erste Sturmreihe der Eisbären um Richard Divis, Nikola Gajovsky und Peter Flache, die mit insgesamt 80 Punkten wohl die beste der Oberliga Süd ist.

Zum Derby kommt es heute Abend um 20:00 Uhr am Memminger Hühnerberg: Zu Gast bei den Indians sind die EV Lindau Islanders. Der ECDC erwartet zum Derby eine große Zuschauerkulisse und hofft, den positiv Trend, vor allem in den Heimspielen fortsetzen zu können. Die Maustädter sind seit 6 Spielen in der eigenen Halle ungeschlagen. Aber auch die Islanders kommen mit Erwartungen zum Derby, die Lindauer wollen die positiven letzten Wochen weiterführen und den Tabellenzweiten stürzen.

Schwerer hat es der ECDC dann am Sonntagabend gegen die Selber Wölfe. Die Wölfe stehen mit vier Punkten weniger als die Indians auf Platz 4 aber können am Freitag mit einem Sieg in Höchstadt wieder dran kommen. Es verspricht ein absolutes Topspiel in Selb zu werden.


Der EV Füssen ist heute Abend bei den Blue Devils Weiden zu Gast. Nach dem starken Auftritt in Sonthofen wollen die Jungs von Trainer Andreas Becherer nicht wie beim ERC, sich belohnen und 3 Punkte mitnehmen.

Der nächste starke Gegner lässt nicht lange auf sich warten: Am Sonntag bereits kommt der SC Riessersee nach Füssen. Zwar ist der bisherige Saisonverlauf der Garmischer sehr untypisch, trotzdem sollte man wissen, was das Team von Georg Kink drauf hat.

Für den EV Lindau geht es nach dem Derby am Freitag in Memmingen im heimischen Stadion gegen die Weidener Blue Devils. Die Blue Devils liegen auf Platz 8 der Oberliga und sind immer wieder ein starker Gegner, der aber vor allem gegen vermeintlich schwächere Teams nicht die Qualität zeigt, die sie haben.


Tags:
eishockey del2 oberligasüd allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lana Del Rey
Video Games
 
Meduza & Becky Hill & Goodboys
Lose Control
 
Train
Drops Of Jupiter
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum