Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
Der ostallgäuer Almhirte Armin Gebler auf der Sebenalm in den Allgäuer Alpen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu - Schwangau
Montag, 10. August 2015

Allgäuer Almhirte ruft zu Solidarität mit Nepal auf

Ostallgäuer hatte das Erdbeben in Kathmandu überlebt

Noch vor wenigen Monaten sah die Welt für Armin Gebler ganz anders aus. Im April diesen Jahres wollte der Schwangauer einen Freund in Nepal besuchen. Er war dort eingeladen, einer traditionellen Hochzeitszeremonie in Kathmandu beizuwohnen. Doch dann kam alles ganz anders, das schwere Erdbeben mit einer Magnitude von 7,8, das er glücklicherweise überleben konnte, hat sein Leben definitiv verändert. Seine Erlebnisse hatte er im Mai hier gegenüber AllgäuHIT geschildert.

Jetzt will Gebler den Menschen in Nepal helfen und dazu aufrufen, noch mehr für die betroffenen Regionen zu spenden. Der Hirte aus Schwangau bewirtschaftet über den Sommer die Sebenalm in den Allgäuer Alpen oberhalb des Tannheimer Tals und betreibt Direkthilfe für Nepal auf seine Art:

Ich habe selber einen Sherpa hierher eingeladen, der sein Haus und seine Arbeit verloren hat. Zuhause in Nepal arbeitet er normalerweise im Trecking-Business, der fällt aber jetzt für mindestens ein Jahr komplett aus. Er hat also in Nepal keinerlei Perspektiven mehr, Geld zu verdienen und seine Frau und sein Kind zu ernähren. Darüber hinaus leben hier in der Gegend weitere drei Sherpas, die auf weiteren Alpenvereinshütten Arbeit haben. Der Sherpa, der bei mir zu Besuch ist, darf leider nicht arbeiten weil er nur ein Touristenvisum hat. Deswegen sammele ich bei mir auf der Alm Spenden für ihn, damit er diese Zeit jetzt überbrücken und finanzieren kann, bis dort irgendwann wieder Arbeit möglich ist.

In den letzten Monaten hatte die Erde in Nepal mehrmals gebebt. Die Bilanz ist verheerend, Städte liegen in Trümmern, Dörfer sind zerstört, insgesamt kamen dabei über 8000 Menschen ums Leben. Dazu kommen derzeit heftige Monsunregenfälle, die die Aufräumarbeiten erheblich erschweren, Hilfe ist also dringend nötig, so Armin Gebler:

Persönlich kann ich den einen Sherpa unterstützen, zu mehr bin ich finanziell leider nicht in der Lage. Ich möchte aber auf die dortige Situation mehr aufmerksam machen. Egal wem gespendet wird, helft den Menschen da unten. Die nächsten zehn Jahre braucht Nepal jetzt, um das alles wieder aufzubauen. Bis dahin braucht das Land Unterstützung aus der ganzen Welt. Ich werde vor allem auch Bergsteiger darauf aufmerksam machen.

Um die direkte Hilfe noch mehr zu unterstützen und Geld zu sammeln, hat Gebler bereits vor Wochen einen Spendentopf an seiner Alm aufgestellt. Auch die benachbarte Bad Kissinger Hütte hat sich dieser Aktion angeschlossen, die Resonanzen der Wanderer sind groß:

Das Geld, das in diesen beiden Töpfen zusammenkommt, wird komplett diesen vier Sherpas zu Gute kommen. Ich habe hier auf meiner Alm auch tibetanische Gebetsfahnen aufgehängt, eigentlich weil ich auch dankbar bin, dass ich das Beben schadlos überlebt habe. Durch das komme ich mit vielen Wanderern ins Gespräch und wenn ich denen dann sag, dass ich hier das Geld direkt an die Sherpas weiterleite, ohne irgendwelche Verwaltungskosten, da zückt so mancher seinen Geldbeutel und hilft tatsächlich.

Gute 5 Wochen dauert der Alpsommer noch, bis dahin sollen die Töpfe der Sebenalm und Bad Kissinger Hütte noch voller werden. Gut zu verbinden ist das mit einer lockeren Wanderung von Grän aus im Tannheimer Tal. Armin Gebler:

Liebe Hörer von Radio AllgäuHIT: wir Allgäuer sind alle mit den Bergen verbunden, jetzt hat es in einem anderen Bergland eine große Katastrophe gegeben, die das ganze Land Nepal betrifft, speziell aber die Bergregionen. Ich möchte Euch bitten, vor allem diejenigen, die auch selber viel mit den Bergen zu tun haben oder selbst schon mal in Nepal gewesen sind, die Bergsteiger, vergesst Nepal nicht, spendet egal wo und bei welcher Hilfsorganisation. Die Menschen da unten brauchen unsere Hilfe !


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
Spenden Hilfe Nepal Erdbeben Sebenalm Sherpa



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Humedica-Gründer Wolfgang Groß erhält Ehrenring - Auszeichnung der Stadt Kaufbeuren für soziale Engagement
Wolfgang Groß gründete gemeinsam mit seinem Bruder den Verein Humedica e.V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren. Die anerkannte Hilfsorganisation leistet weltweit ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Kooperation: bigBOX Allgäu und humedica - Becherpfand wird künftig für Hilfsprojekte gespendet
Die Besucher der bigBOX ALLGÄU können bei Veranstaltungen ihr Becherpfand nun zugunsten der vielfältigen gemeinnützigen Projekte von humedica e.V. ...
Über 1.000 Messebesucher zur Allgäuer Festwoche befragt - Erfreuliche Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung
Die Allgäuer Festwoche ist das Fest der Allgäuer. Die Hälfte der Aussteller kommt von dort, 81 Prozent der Besucher aus Kempten und einem Umkreis bis 50 ...
CSU-Fraktion will Behandlungskosten bezuschussen - Paare mit Kinderwunsch sollen Unterstützung erhalten
Nach dem Willen der CSU sollen Paare mit unerfülltem Kinderwunsch in Bayern finanzielle Unterstützung für Kinderwunschbehandlungen bekommen. Dazu ...
Bayerisches Staatsministerium: Kita-App geplant - Effizientere Verwaltung und einfachere Kommunikation
Familienministerin Schreyer: „Wenn wir die Chancen der Digitalisierung nutzen, schaffen wir Erleichterungen für Personal und Eltern!“ Das Kleinkind ist ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nena
99 Luftballons
 
Flo Rida
My House
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum