Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
THW Ortsverband Füssen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Sonntag, 20. Januar 2019

Schneemassen im Allgäu im Griff

Einsatz für das Technische Hilfswerk beendet

Anstrengende Tage liegen hinter den ehrenamtliche Helferinnen und Helfern des Technischen Hilfswerks, die seit dem 6. Januar 2019 den Schneemassen den Kampf angesagt hatten. Im Schnitt befreiten täglich rund 1000 Einsatzkräfte des THW Dächer von den Schneelasten, Straßen von Schneebruch und unterstützen die Einsatzleitungen vor Ort mit ihrem Fachwissen.

Aus dem THW Regionalbereich Kempten gingen knapp 300 Helferinnen und Helfer in den Einsatz in Richtung der schwer getroffenen Landkreise Miesbach, Traunstein, Berchtesgadener Land, Bad Tölz-Wolfratshausen sowie Garmisch-Partenkirchen. Mit 10 Bergungsgruppen, einem Baufachberater, einer Fachgruppe Räumen und einer Fachgruppe Führung/Kommunikation unterstützen unsere Ortsverbände die Einsatzkräfte vor Ort. Hinzu kamen noch etwa 50 Helferinnen und Helfer, die das THW im Allgäu direkt einsetzte.

Das Fazit unserer Ehrenamtlichen nach dem Einsatz gegen den Schnee ist eindeutig:
Die Arbeiten auf den Dächern und unter diesen Bedingungen waren äußerst kräftezehrend. Allerdings sei die geleistet Hilfe auf große Anerkennung bei der Bevölkerung gestoßen. Auch die Zusammenarbeit mit den anderen Organisationen wie Feuerwehren, Bundeswehr, Polizei oder Bergwacht verliefen äußerst kameradschaftlich. Die gute Stimmung unter den Helferinnen und Helfern sorgte dafür, dass so mancher Ortsverband seinen Einsatz auch gerne verlängert hätte.

Am 20.01.2019 kehrte schließlich der letzte Helfer aus dem Regionalbereich Kempten in die Heimat zurück, er hatte die Stabsarbeit in der THW Regionalstelle Mühldorf unterstützt. Alle eingesetzten Kräfte aus unserem Bereich sind wohlbehalten aus dem Einsatz zurückgekehrt. Lediglich die eine oder andere Schneeschaufel ging während der Arbeiten zu Bruch.

Wir bedanken uns bei unseren hochengagierten Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz. Ein besonderes Dankeschön gilt auch ihren Familien, Angehörigen und Arbeitgebern für ihre Unterstützung und ihr Verständnis. Bayernweit waren alle 111 Ortsverbände mit ihren Helfern im Einsatz. Dabei erhielten sie zusätzlich Unterstützung aus Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Das Technische Hilfswerk (THW) ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit rund 80 000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere.

Unsere Ortsverbände im Regionalbereich Kempten:

  • OV Füssen
  • OV Günzburg
  • OV Kaufbeuren
  • OV Kempten
  • OV Krumbach
  • OV Lindau
  • OV Lindenberg
  • OV Memmingen
  • OV Neu-Ulm
  • OV Sonthofen

Tags:
Schnee THW Einsatzkräfte Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Alpen: Geringe Lawinengefahr vorhergesagt - Günstige Verhältnisse in den Bergen für die kommenden Tag
Die Schneedecke in den Bergen ist weitgehend stabil, sodass lediglich gestörte Altschneedecken eventuell kleinere Schneebretter auslösen können. Ansonsten ...
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
DSV Safety Days kommen nach Oberstdorf - Kostenloses Angebot für alle am 29. Februar
Ihr fühlt Euch sicher auf Euren Ski, möchtet aber wissen, ob Euer Gefühl stimmt? Ihr möchtet einmal einen Geschwindigkeitstest ...
Viel zu wenig Schnee in den Alpen - Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt
Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des ...
Eisplatte fällt von Lkw, eine Person verletzt - In 2020 bereits 13 solcher Unfälle zu verzeichnen
Montagfrüh kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 308, nachdem sich eine Eisplatte von einem Lkw löste und auf die Windschutzscheibe eines hinterherfahrenden ...
Verwirrter Mann verursacht Unfall bei Altusried - Stark unterkühlter Mann von Polizisten in Auto gefunden
Am Morgen wurde von einem Anwohner in Hettisried ein beschädigtes Auto in einer Parkbucht gemeldet. Der Fahrer darin war stark unterkühlt und gab ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Die Reise
 
Lenny Kravitz
It Ain´t Over Till It´s Over
 
Avec
Under Water (Club Edit)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum