Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Aus regionaler Sicht kein guter Bayernligaauftakt: Nur der ERC Sonthofen konnte einen Punkt mitnehmen
(Bildquelle: wrw / pixelio.de)
 
Allgäu
Samstag, 12. Oktober 2013

Rabenschwarzer Saisonauftakt für die Allgäuer Bayernligisten

Immerhin der ERC Sonthofen ergattert einen Punkt

Die vier Teilnehmer an der Eishockey-Bayernliga aus dem Allgäu und vom Bodensee haben zum Saisonstart am Freitagabend teils heftige Niederlagen kassiert. So erlebte der ECDC Memmingen auswärts in Miesbach eine böse 0:8- Niederlage. Lindau musste sich Dorfen mit 0:4 und Buchloe der Mannschaft aus Germering 1:4 geschlagen geben. Im Spitzenspiel des ersten Spieltags gab es zunächst ein 3:3- Unentschieden zwischen dem ERC Sonthofen und dem EHC Waldkraiburg. Die Oberallgäuer verloren schließlich durch Penaltyschießen 3:4.

TEV Miesbach - ECDC Memmingen 8:0
Harmlos und ohne Zugriff aufs Spiel verloren die Indians mit 0:8 bei einem der Top-Favoriten der Liga. Miesbach zeigte dabei über 60 Minuten einen bärenstarken und abgklärten Auftritt, während den Memmingern an diesem Abend rein gar nichts gelang. "Hoffentlich ein Warnschuss an die Mannschaft zur rechten Zeit, dass die Erfolge der letzten Saison nichts mehr zählen", fasst es Pressesprecher Daniel Halder zusammen.

Wanderers Germering - ESV Buchloe 1:4
Die Pirates des ESV Buchloe sind am Freitagabend mit einer 1:4 (0:0, 0:2, 1:2) Niederlage gegen die Wanderers aus Germering in die neue Bayernligasaison gestartet. Die Mannen von Trainer Bohdan Kozacka zeigten dabei in einer niveauarmen Partie über weite Strecken eine enttäuschende Leistung, sodass der Sieg der Hausherren am Ende absolut verdient war. "Wir haben den Gegner nach dem 7:0 Testsieg vor einer Woche vielleicht etwas unterschätzt, wobei ich vor dem Spiel genau davor gewarnt habe", nannte Kozacka einen möglichen Grund für den schwachen Auftritt seiner Freibeuter. Sein Gegenüber Sebastian Wanner war dagegen hochzufrieden: "Mein Team hat heute, trotz einiger Ausfälle, 60 Minuten lang hart gearbeitet und aus den Fehlern der Vorwoche gelernt."

ESC Dorfen - EV Lindau 0:4
Einen herben Dämpfer erlitt der EV Lindau zum Start in die Bayernliga- Saison. Beim ESC
Dorfen unterlagen die Islanders mit 0:4 (0:2, 0:1, 0:1). Während die Lindauer den Start ins Spiel verschliefen und vieles vermissen ließen, was sie in der Vorbereitung noch gut gemacht hatten, waren die Gastgeber von Anfang an wacher und aggressiver. Erst nach und nach gelang es den Islanders, die wegen Sperren und Verletzungen nur mit 15 Feldspielern antreten konnten, die Partie offen zu gestalten. "Schnell abhaken und nach vorne schauen", fasste es Team-Manager Sebastian Schwarzbarth zusammen
.

ERC Sonthofen - EHC Waldkraiburg 3:4 n.P.
Es war das Spitzenspiel des ersten Spieltags, dass immerhin von knapp über 700 Zuschauern in Eissporthalle in Sonthofen verfolgt wurde. Und schon im ersten Drittel konnten sie fünf Tore sehen. 2:3 stand es am Ende der ersten zwanzig Minuten, nachdem zurvor noch Stefan Tarrach verkürzt hatte. Nach einem torlosen Mitteldrittel folgte der Ausgleich durch Martens, ehe es rund 19 Minuten später ins Penaltyschießen ging. Die „Bulls" machten den Auftakt und trafen durch Janne Kujala, Daniel Hämmerle glich für die Industriestädter aber wieder aus. Anschließend schlug die Stunde von EHC-Keeper Vetter, der sowohl von Ryan Martens, als auch von Andreas Kleinheinz nicht überwunden werden konnte. Max Kaltenhauser sorgte dagegen für die Entscheidung und verwandelte bereits den zweiten Penalty des EHC zum Sieg.


Tags:
sonthofen lindau memmingen buchloe allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Memmingen: Einbrecher erbeuten über 10.000 Euro - Gewaltsamer Zutritt zum Haus - Polizei ermittelt
In Memmingen hat ein unbekannter Täter bei einem Einbruch über 10.000 Euro erbeutet. Der Täter hatte sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft und ...
Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz in Buchloe aus - Eingesetzte Feuerwehr kann keinen Brand feststellen
Aus einem noch unbekannten Grund wurde in Buchloe ein Rauchmelder ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an, um dann festzustellen, dass es keinen Brand gibt. Die ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Brand in Kutschen-Museum in Hinterstein - Kriminalpolizei bittet um Hinweise
In der Nacht auf Sonntag den 19.01.2020 wurde ein Brand im Kutschen-Museum in Hinterstein gemeldet. Dabei ist ein Pavillon komplett abgebrannt. Der Kriminaldauerdienst ...
Rauschgift-Razzia im Westallgäu - Zahlreiche Betäubungsmittel und Falschgeld sichergestellt
In den frühen Morgenstunden des Freitag wurden von der Polizeiinspektion Lindenberg in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeistation Lindau und unter Hinzuziehung ...
15 Fahrzeuge durch geplatzten Reifen beschädigt - Reifenteile waren kaum sichtbar über die Fahrbahn verteilt
Am gestrigen Morgen, gegen 06.30 Uhr, war ein 24-jähriger Lenker eines Silo-Zuges auf der A 7 in Richtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Rastanlage Illertal ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Laith Al-Deen
Leb Den Tag
 
ZAYN feat. Sia
Dusk Till Dawn
 
Martin Garrix & Dean Lewis
Used To Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum