Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Dienstag, 10. Dezember 2019

Positive Entwicklung im Allgäuer Tourismus

Gästeankünfte und Übernachtungen mit Anstieg auch im Herbst

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik nach vorläufigen Ergebnissen der Monatserhebung im Tourismus mitteilt, stieg die Zahl der Gästeankünfte der rund 11 800 geöffneten Beherbergungsbetriebe*) in Bayern im Oktober 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,0 Prozent auf 3,7 Millionen, die Zahl der Übernachtungen nahm um 3,4 Prozent auf 9,3 Millionen zu. Waren die Gästeankünfte aus dem Ausland mit -0,5 Prozent leicht rückläufig, entwickelte sich der Inländerreiseverkehr mit +4,1 Prozent weiter positiv.

Der Sommer ist vorbei, der Aufwärtstrend im Tourismus bleibt. Nach den im Bayerischen Landesamt für Statistik vorliegenden, vorläufigen Ergebnissen der Monatserhebung im Tourismus stieg die Zahl der Gästeankünfte der gut 11 800 geöffneten Beherbergungsbetriebe*) in Bayern im Oktober 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,0 Prozent auf knapp 3,7 Millionen. Zeitgleich erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen um 3,4 Prozent auf gut 9,3 Millionen. Auffällig hierbei ist die weiterhin hohe Beliebtheit eines Aufenthaltes in Bayern für Gäste aus Deutschland.

So stieg die Zahl der ankommenden inländischen Gäste im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,1 Prozent auf rund 2,9 Millionen und auch die Übernachtungen nahmen um 3,9 Prozent auf gut 7,5 Millionen zu. Im Vergleich dazu: Die rund 841 000 ausländischen Gäste (-0,5 Prozent) übernachteten knapp 1,8 Millionen Mal (+1,2 Prozent) in einem der Beherbergungsbetriebe Bayerns. Mit Ausnahme der Gasthöfe (Gästeankünfte: -2,6 Prozent; Übernachtungen: -2,8 Prozent), der Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime (Gästeankünfte: -0,9 Prozent; Übernachtungen: +1,2 Prozent) und der Jugendherbergen und Hütten (Gästeankünfte: -0,8 Prozent; +1,7 Prozent) lagen alle Betriebsarten im Oktober 2019 über den Vorjahreswerten.

Trotz offiziellem Sommerende fiel auch im Oktober bei den Campingplätzen die Steigerung bei Gästeankünften (+13,8 Prozent) und Übernachtungen (+9,1 Prozent) am höchsten aus. In den Monaten von Januar bis Oktober 2019 nahm die Zahl der Gästeankünfte in Bayern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,3 Prozent auf knapp 34,7 Millionen, die Zahl der Übernachtungen um 2,2 Prozent auf rund 88,1 Millionen zu. Nahezu alle bayerischen Regierungsbezirke verzeichneten von Januar bis Oktober 2019 positive Zuwächse, sowohl bei Gästeankünften, als auch bei Übernachtungen.

Niederbayern konnte hierbei mit +3,8 Prozent die höchsten Zuwächse bei den Gästeankünften (Übernachtungen: +1,8 Prozent) erzielen, während Oberbayern mit +3,6 Prozent die höchste Zuwachsrate bei den Übernachtungen ausweisen konnte (Gästeankünfte: +2,9 Prozent). Eine kleine Ausnahme bildete Mittelfranken, wo die Übernachtungen mit - 0,4 Prozent das Vorjahresniveau nicht ganz erreichten. Die Gästeankünfte lagen aber auch hier mit 0,2 Prozent im Plus. 


Tags:
Allgäu Tourismus Positiv Entwicklung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg: Wohnungsbrand durch Föhn - Brandverursacherin versuchte Matratze mit Föhn zu trocknen
Beim Trocknen einer Matratze geriet am Samstagnachmittag eine Wohnung in der Uferstraße in Ravensburg komplett in Brand. Bei dem Feuer wurden zwei Personen leicht ...
Pfronten sucht die 11. Bergwiesenkönigin - Heimatverbundene Frauen der Gemeinde: jetzt bewerben!
Nach zwei Jahren endet die Amtszeit der 10ten. Pfrontener Bergwiesenkönigin Anna I. genau in 4 Monaten am 25. Juli 2020. Im Rahmen des Dorf- und Bergwiesenfest am ...
Wirtschaftslage Allgäu: "Der Crash wird kommen" - FDP Oberallgäu im Gespräch mit Experte Ingmar Niemann
Unter dem Titel „Rezession. Kommt der Abschwung?“ lud die FDP Oberallgäu zum Vortrag des Referenten Ingmar Niemann nach Immenstadt ein. Dieser ...
Mann unter Drogen und Alkohol in Oberstaufen angehalten - 46-Jährigen erwarten mehrere Anzeigen
Bei einer Verkehrskontrolle der Polizeistation Oberstaufen am Donnerstag gegen 11.05 Uhr auf der B 308 Höhe Paradies wurde ein 46-jähriger Pkw-Fahrer ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Hochschule intensiviert Zusammenarbeit mit China - Shenzhen Technology University zu Gast in Kempten
Prof. Dr. Shuangchen Ruan, Präsident der Shenzhen Technology University (SZTU), besuchte vor kurzem gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation die Hochschule ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
AC/DC
TNT
 
Matt Simons
Open Up
 
Eurythmics
Sweet Dreams (Are Made Of This)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum