Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Baum im Winter (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Allgäu
Montag, 5. Dezember 2016

Nächste Woche Schneefall im Allgäu?

Ob es weiße Weihnachten gibt weiß derzeit niemand

Nach dem frühen Wintereinbruch Anfang November mit Schnee bis in Tallagen im Allgäu und Kleinwalsertal und Frost bis -10 Grad hat die Föhnlage von Ende des Monats mit bis zu 20 Grad in Oberstdorf am 21. und 22. den Schnee bis 2.000 Meter wieder schmelzen lassen. Neuer Schneefall ist vorerst nicht in Sicht. Durch die frostigen Nächte laufen aber die Schneekanonen auf Hochtouren.

Ein kräftiges Hoch sorgt die ganze Woche für trockenes und meist sonniges Frühwinterwetter mit teils zähem Nebel anfangs am Bodensee und im Unterland. Die langen Winternächte sind zwar frostig, tagsüber gibt es im Laufe der Woche aber milde 5 bis 11 Grad.

Es gibt aber erste Hinweise, dass es in der Woche 50 (12. bis 17. Dezember) doch endlich Niederschläge und mit einer Nordlage dann auch Schnee bis in Tallagen gibt - sicher sind solche Langfristvorheragen natürlich nicht.

"Ob es an Weihnachten Schnee hat oder nicht, weiß derzeit wirklich niemand!", so die Meteorologen vom Allgäuer Wetterdienst Wetter-Allgaeu.de. Grüne Weihnachten wären in den Tallagen übrigens normal: in den letzten 10 bis 30 Jahren war es in 7 von 10 Fällen so.

Die aktuelle Wettervorhersage gibt es auf www.wetter-allgaeu.de.


Tags:
winter schnee allgäu kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verwirrter Mann verursacht Unfall bei Altusried - Stark unterkühlter Mann von Polizisten in Auto gefunden
Am Morgen wurde von einem Anwohner in Hettisried ein beschädigtes Auto in einer Parkbucht gemeldet. Der Fahrer darin war stark unterkühlt und gab ...
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
Autobahn BAB 7 wegen freilaufendem Hund gesperrt - Strecke ca. zwei Stunden komplett gesperrt
Am Sonntagvormittag musste die BAB 7 im Bereich Dietmannsried für ca. zwei Stunden komplett gesperrt werden, weil dort ein freilaufender Hund unterwegs war. Der ...
Brauchtum Funkenfeuer - Landkreis Unterallgäu: Jetzt Feuer anmelden
Vielerorts im Unterallgäu werden am ersten Wochenende der Fastenzeit wieder Funkenfeuer abgebrannt. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Das ...
Erhebliche Lawinengefahr oberhalb von 2.000 Metern - Neuschnee erhöht Lawinenwarnstufe in den Allgäuer Alpen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen, die die Gefahr einer Lawine drastisch erhöhen. Weiterhin gilt es, den Triebschnee oberhalb ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alan Walker
Sing Me to Sleep
 
Mabel
Mad Love
 
Why Don´t We
What Am I
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum