Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Allgäu
(Bildquelle: AllgaeuHIT)
 
Allgäu - München/Allgäu
Freitag, 27. Mai 2016

Huml wirbt für Stammzellenspende

Gesundheitsministerin zum Weltblutkrebstag am 28. Mai

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat zum Weltblutkrebstag am Samstag (28. Mai) für mehr Bereitschaft zur Stammzellen- oder Knochenmarkspende geworben. Huml betonte am Freitag: "Mit einer Stammzell- oder Knochenmarktransplantation kann vielen Leukämiepatienten das Leben gerettet werden! Doch derzeit wartet noch jeder fünfte Patient auf einen passenden Spender. Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Spender bei Typisierungsaktionen oder beim Blutspenden registrieren lassen."

Die Ministerin fügte hinzu: "Allein in Bayern sterben jährlich rund 1.000 Menschen an den Folgen einer Blutkrebserkrankung. Pro Jahr erkranken bayernweit etwa 1.700 Menschen neu an Leukämie. Für eine Heilung ist in vielen Fällen eine Stammzelltransplantation unerlässlich."

Huml erläuterte: "Bei einer Stammzellenspende können heute in 80 Prozent der Fälle die Stammzellen direkt aus dem Blut gewonnen werden. Das ist ambulant möglich. In 20 Prozent der Fälle werden Stammzellen aus dem Knochenmark des Spenders entnommen. Dafür ist ein Aufenthalt im Krankenhaus notwendig."

Für die Registrierung als Spender bestehen zahlreiche Möglichkeiten. Beispiele sind Typisierungsaktionen oder eine Blutspende. Möglich ist die Aufnahme in die Datenbank für Stammzellenspende auch mit einer Blutprobe beim Hausarzt.

(PM)


Tags:
allgäu gesundheit blutkrebs spende



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
EV Lindau veranstaltet Familientag gegen Deggendorf - Teddy-Bear-Toss-Aktion für Humdedica organisiert
Ein besonderes Highlight beim kommenden Heimspiel am Sonntag, den 02.02., ist der von den EV Lindau Islanders veranstaltete Familientag. Aus diesem Grund startet das ...
Wirtschaftsjunioren spenden für Kinderintensivstation - Klinikum Kempten erhält Spende aus Charity-Event
Freude beim Team der Kinderintensivstation am Klinikum Kempten: Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu spendeten 1.500 Euro zugunsten frühgeborener und ...
BürgerBündnis Oberallgäu benötigt noch Unterschriften - Überparteiliche Bürgerbewegung braucht Unterstützung
Das neu gegründete BürgerBündnis Oberallgäu nimmt im März zum ersten Mal an der Wahl zum Kreistag teil. Um zur Wahl zugelassen zu werden, ...
Masernfall in Kaufbeuren - Kinobesucher sollten Impfschutz überprüfen
Jeder, der am Samstag, 18. Januar, ab circa 22 Uhr im Kaufbeurer Corona Kinoplex war, sollte dringend seinen Masern-Impfschutz überprüfen. An diesem Abend war ...
Nach Tierschutzverstößen: Durchsuchungsaktion in Dietmannsried - Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Unterlagen
Die Staatsanwaltschaft Kempten hat am Donnerstag eine größere Durchsuchungsaktion in einem landwirtschaftlichen Betrieb bei Dietmannsried (Oberallgäu) ...
Trotz Verbot: Mutter will mit Tochter ausreisen - Ausschreibung wegen Verdacht der Kindesentziehung
Die Bundespolizei hat einer 55-Jährigen und ihrer 14-jährigen Tochter die Ausreise aufgrund des Verdachtes der Kindesentziehung untersagt. Die Lindauer ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Declan J Donovan
Homesick
 
George Ezra
Paradise
 
Max Mutzke
Welt hinter Glas
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum