Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Allgäu
(Bildquelle: AllgaeuHIT)
 
Allgäu - München/Allgäu
Freitag, 27. Mai 2016

Huml wirbt für Stammzellenspende

Gesundheitsministerin zum Weltblutkrebstag am 28. Mai

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat zum Weltblutkrebstag am Samstag (28. Mai) für mehr Bereitschaft zur Stammzellen- oder Knochenmarkspende geworben. Huml betonte am Freitag: "Mit einer Stammzell- oder Knochenmarktransplantation kann vielen Leukämiepatienten das Leben gerettet werden! Doch derzeit wartet noch jeder fünfte Patient auf einen passenden Spender. Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Spender bei Typisierungsaktionen oder beim Blutspenden registrieren lassen."

Die Ministerin fügte hinzu: "Allein in Bayern sterben jährlich rund 1.000 Menschen an den Folgen einer Blutkrebserkrankung. Pro Jahr erkranken bayernweit etwa 1.700 Menschen neu an Leukämie. Für eine Heilung ist in vielen Fällen eine Stammzelltransplantation unerlässlich."

Huml erläuterte: "Bei einer Stammzellenspende können heute in 80 Prozent der Fälle die Stammzellen direkt aus dem Blut gewonnen werden. Das ist ambulant möglich. In 20 Prozent der Fälle werden Stammzellen aus dem Knochenmark des Spenders entnommen. Dafür ist ein Aufenthalt im Krankenhaus notwendig."

Für die Registrierung als Spender bestehen zahlreiche Möglichkeiten. Beispiele sind Typisierungsaktionen oder eine Blutspende. Möglich ist die Aufnahme in die Datenbank für Stammzellenspende auch mit einer Blutprobe beim Hausarzt.

(PM)


Tags:
allgäu gesundheit blutkrebs spende



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmingen trennt sich von Trainer Uwe Wegmann - Vorstand zieht Konsequenzen nach sportlicher Misere
Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat sich von Cheftrainer Uwe Wegmann getrennt. Aufgrund der sportlichen Lage wurden der 55-jährige und auch Co-Trainer ...
King Julien - Tierheim Kempten (Sendung: 09.11.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Gestatten, King Julien! Ich bin ein Dsungarischer Zwerghamster und inzwischen etwa 7 Monate alt. Meine vorherigen Besitzer waren leider ...
"Gesunde Kommune" in Kaufbeuren - Förderprogramm geht in die Umsetzungsphase
Die Stadt Kaufbeuren hat im Jahr 2018 die Zusage der ersten Förderphase des Förderprogramms „Gesunde Kommune“ der AOK Bayern bekommen. Die Stadt ...
Der Auftakt zur Haushaltsberatungen für 2020 beginnt - Die ersten Schritte für den Anfang sind gemacht
Noch gibt es zwar einige Unbekannte, aber schon jetzt zeichnet sich laut Kreiskämmerer Sebastian Seefried ab, dass die finanziellen Spielräume des Landkreises ...
Freiwillige pflanzen Bäume in Gunzesried - Bergwaldprojekt e.V. kommt ins Allgäu
Am kommenden Samstag, den 9. November 2019, führt das Bergwaldprojekt e.V. eine Pflanzung mit über 60 Freiwilligen in Gunzesried durch, um den naturnahen ...
Trickbetrüger im Füssener Stadtgebiet - Polizei weist darauf hin, solche Maschen stets zu hinterfragen
Am Montagnachmittag kam es in der Füssener Innenstadt zu mehreren Trickbetrügen. Den ersten Erkenntnissen zufolge klingelten zumindest fünf Personen mit ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
The Look
 
Tim Bendzko
Hoch
 
Avicii
Tough Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum