Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Schulterschmerzen
(Bildquelle: Pixabay)
 
Allgäu
Montag, 3. September 2018

Mausarm: Schmerzen durch monotone Bewegungen

Entlastungsübungen können helfen

Immer mehr Menschen mit Schreibtischtätigkeit klagen über Schmerzen in Handgelenk und Unterarm, den so genannten „Mausarm“. Häufig ist auch die Schulter betroffen. Monotone Bewegungen am Computer sind der Auslöser. Früher nannte man die unter Medizinern als RSI-Syndrom ( Repetitive Strain Injury Syndrom ) bekannte Erkrankung auch „Tennisarm“ – die Symptome sind ähnlich. Ursache ist eine chronische Überlastung des Bewegungsapparats von Hand, Arm, Schulter und Nacken.

 

Werden Schmerzen, Taubheitsgefühl und Kraftverlust in Unterarm und Hand nicht ernst genommen und behandelt, kann sich daraus das chronische RSI-Syndrom entwickeln. „Betroffene sollten zunächst ihre Arbeitsbedingungen ändern“, rät Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter im Allgäu. „Insbesondere die richtige Sitzposition ist wichtig: Die Computermaus sollte zwischen Tastatur und Körper positioniert werden. Hand und Unterarm bilden dabei eine gerade Linie – den Schreibtisch und Stuhl entsprechend einstellen. Auch der Bildschirmmonitor sollte auf Augenhöhe eingestellt sein. Hilfreich sind Computermaus und -tastatur in ergonomischen Ausführungen. Am besten, Sie lassen sich von einem Arbeitsmediziner am Arbeitsplatz individuell beraten.” 

Wer dauerhaft unter Schmerzen leidet, sollte nicht zögern, einen Arzt aufzusuchen. „Je länger man wartet, umso langwieriger wird die Behandlung. Schmerzmittel und physiotherapeutische Maßnahmen wie Wärme- oder Kältebehandlungen, Bestrahlungen, Massagen, Akupunktur und Krankengymnastik können den Patienten Linderung verschaffen“, rät Markus Adler.

Besser ist es, dem „Mausarm“ vorzubeugen. Gerade wer hochkonzentriert arbeitet, sollte bewusst darauf achten, nicht zu verkrampft zu sitzen. „Schreibpausen von einigen Minuten mindestens einmal pro Stunde und ein regelmäßiger Wechsel der Sitzposition entlasten nicht nur Arm und Handgelenk“, so Adler weiter. „Auch sanfte Dehnungsübungen und ein regelmäßiges Rückentraining sind nützlich. Wer die Maus locker in der Hand hält, die Doppelklick-Geschwindigkeit reduziert, die Gelenke warm hält und möglichst häufig zwischen Maus und Tastatur hin und her wechselt, reduziert sein Erkrankungsrisiko enorm.“ 

Auch wer keinen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch hat, kann Aufgaben stehend erledigen – beispielsweise Telefongespräche. Vielschreiber sollten das Zehn-Finger-Schreiben erlernen, es entlastet Hände, Unterarme und Gelenke. „Ein weiterer Tipp: Wählen Sie nicht nur die PC-Maus zur Programm-Steuerung, sondern auch die Tastenbefehle”, rät Adler. „Und stimmen Sie die eigene Sitzposition und die Position von Vorlagen und Arbeitsmitteln so aufeinander ab, dass sich ständig wiederholende Bewegungen minimiert werden.“ (pm)


Tags:
Schulter Schmerzen Übungen Johanniter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bauarbeiter in Buchloe bei Betriebsunfall verletzt - 51-Jähriger in ein Krankenhaus gebracht
Auf einer Baustelle am Hohen Weg ereignete sich Mittwochmittag ein Betriebsunfall. Ein 51-jähriger Kranführer versetzte eine Verschalung. Beim Absetzen ...
Sammeln für die Weihnachtstrucker - Sonthofer Rathaus-Auszubildende mit Eigeninitiative
In Eigeninitiative haben die Auszubildenden Michelle Adiliseit und Thaddäus Karg im Rathaus fleißig für das Projekt „Jedes Päckchen ein ...
Green Deal: Ulrike Müller fordert Forststrategie - Europaabgeordnete definiert in diesem Zusammenhang drei Prioritäten
Ulrike Müller pocht auf technologie-offene Mobilitätslösungen und kollektive Verantwortung für Nachhaltigkeit von Lebensmitteln   Die ...
Memminger Bauhof gewappnet für den Winter - Vorbereitungen für den Winter im Allgäu abgeschlossen
Der Christkindlesmarkt ist eröffnet, am Adventskranz brennen die ersten Kerzen und die Weihnachtsvorbereitungen laufen auf vollen Touren. Auch der Bauhof bereitet ...
Verletztenzahlen gestiegen auf Allgäuer Skipisten - Anstieg auf den langen Winter zurückzuführen
Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) belegen erneut, dass die Anzahl der verletzten Skifahrer auf einem konstant niedrigen Niveau ...
Schreiner stürzt in Lechbruck von Leiter - 55-jähriger Mann ins Krankenhaus geflogen
Am Vormittag des 05.12.2019 kam es in Lechbruck in der Schongauer Straße zu einem Arbeitsunfall in einem Mehrfamilienhaus. Ein Schreinermeister war damit ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ofenbach vs. Nick Waterhouse
Katchi
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Adel Tawil
Ist da jemand
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum