Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
St. Lorenz Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu - Kempten/Kaufbeuren
Mittwoch, 13. Januar 2016

Zwei Jahre Bewährung für Asylbewerber aus Kaufbeuren

Landgericht verwirft Vorwurf der Tötungsabsicht

Das Urteil zum Prozess rund um einen 21-jährigen Asylbewerber aus dem Kosovo hat das Landgericht Kempten jetzt gefällt. Der Anklage zur Folge soll der junge Mann vor zwei Jahren auf einen Mitbewohner in einer Unterkunft eingeschlagen und mit einem Messer eingestochen haben. Tatort war in Kaufbeuren. 

Von den Vorwürfen der versuchten Tötung wurde jetzt jedoch abgesehen. Robert Kriwanek, der Pressesprecher des Landgerichts Kempten mit den Einzelheiten:

Die Jugendkammer des Landgerichts hat den Angeklagten nach der durchgeführten Beweisaufnahme wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren verurteilt. Die Kammer hat diese Vorllstreckung der Jugendstrafe zur Bewährung ausgesetzt. Von den anderen Anklagevorwürfen, insbesondere der Bedrohung wurde der Angeklagte freigesprochen. 

Der Angeklagte selbst äußerte sich im Prozess nicht. Für die angenommene Attacke soll ein Streit die Ursache gewesen sein. Gänzliche Klarheit herrscht aber jedoch weiterhin nicht. 


Tags:
gericht justiz asyl urteil



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Talfahrt der Industrie im Allgäu vorerst abgebremst - Gemischte Ergebnisse der IHK- Konjunkturumfrage
Die Unternehmen in Bayerisch-Schwaben rechnen vorübergehend mit keiner weiteren Abschwächung der Konjunktur. Das geht aus der IHK-Konjunkturumfrage zur ...
Onkel greift Neffen in Mindelheim mit Messer an - Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes
Am Dienstagnachmittag kam ein 58-jähriger Deutscher zur Polizeiinspektion Mindelheim und zeigte an, dass sein 83-jähriger Onkel mit einem Küchenmesser auf ...
International gesuchter Betrüger in Füssen gefasst - Ermittlungserfolg der Bundespolizei bei Einreisekontrolle
Am Mittwochnachmittag (22. Januar) hat die Bundespolizei einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Betrüger in Auslieferungshaft gebracht. Am Vortag hatte der ...
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
Trotz Verbot: Mutter will mit Tochter ausreisen - Ausschreibung wegen Verdacht der Kindesentziehung
Die Bundespolizei hat einer 55-Jährigen und ihrer 14-jährigen Tochter die Ausreise aufgrund des Verdachtes der Kindesentziehung untersagt. Die Lindauer ...
Erhebliche Lawinengefahr oberhalb von 2.000 Metern - Neuschnee erhöht Lawinenwarnstufe in den Allgäuer Alpen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen, die die Gefahr einer Lawine drastisch erhöhen. Weiterhin gilt es, den Triebschnee oberhalb ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Silbermond
Irgendwas bleibt
 
Rosenstolz
Willkommen
 
Pink
Walk Me Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum