Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Auch Fenebergs
(Bildquelle: Amazon)
 
Allgäu - Kempten / München
Samstag, 29. Juli 2017

Feneberg-Produkte jetzt im Amazon Prime Now Sortiment

Das Allgäu kommt nach München

Amazons Prime Now Sortiment in München wächst. Jetzt liefert der größte Onlinehändler der Welt auch 4.000 Produkte des Allgäuer Familienunternehmens Feneberg innerhalb einer oder im 2-Stunden-Fenster aus.

Prime-Mitglieder in München können Lebensmittel aus dem Supermarktangebot des Allgäuer Familienunternehmens Feneberg jetzt über Prime Now bestellen und innerhalb einer Stunde oder in einem wählbaren 2-Stunden-Fenster erhalten. Bei Prime Now finden Kunden eine breite Auswahl von Feneberg mit einem großen Anteil an Bio-Produkten und Produkten mit regionaler Herkunft: Obst und Gemüse, Fleisch, bis hin zu tiefgekühlten und haltbaren Lebensmitteln.

Feneberg ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Kempten und betreibt 76 Lebensmittelmärkte. „Aus der Region für die Region“ – das ist das Motto der Fenebergs. So ist das Unternehmen nicht nur an vielen Orten in der Region präsent, es setzt sich auch stark für regionale Lebensmittel ein. Mit der Marke „VonHier“ bietet Feneberg zusätzlich über 400 ökologisch erzeugte Lebensmittel an, die von rund 600 Landwirten und Produzenten aus der Region stammen. Auf Herkunft und Qualität wird auch bei der Feneberg-Bäckerei und -Metzgerei geachtet sowie bei den Hausmarken „FeBio“, zu der etwa 250 ausgesuchte und kontrollierte Bio-Produkte wie schwarzer Tee oder Fairtrade-Bananen gehören, und „Gourmella“, die fertige Frischgerichte wie Rinderrouladen oder Tortellini anbietet. Feneberg startet mit einer Auswahl von über 4.000 Produkten bei Amazons schnellstem Lieferservice.

Um eine Bestellung bei Prime Now zu tätigen, gibt der Kunde einfach auf www.primenow.de oder in der kostenlos für Android und iOS verfügbaren Prime Now-App seine Postleitzahl ein und bekommt anschließend das reguläre Prime Now-Sortiment sowie die in seinem Liefergebiet verfügbaren Shops lokaler Partner wie die Bienen-Apotheke, basic, Kochhaus und jetzt auch Feneberg angezeigt. Anschließend wählt der Kunde zwischen einer Lieferung innerhalb einer Stunde für 6,99 EUR oder der kostenlosen Lieferung innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Zeitfensters von Montag bis einschließlich Samstag. Feneberg bietet die Lieferung über Prime Now von 10 bis 22 Uhr an. Der Mindestbestellwert beträgt jeweils 20 EUR pro Bestellung und Händler. Die Produkte werden dann je nach Entfernung mit einem E-Bike, einem Elektroroller oder einem Elektro-Van ausgeliefert. Somit setzt Amazon hier auch auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

„Wir freuen uns, mit Feneberg einen weiteren lokalen Partner im Angebot von Prime Now zu haben. Kunden schätzen es, wenn regionale und lokale Produkte direkt aus den Filialen der Händler schnell und einfach geliefert werden. Feneberg ist eine weitere starke Ergänzung des regionalen Sortiments von Prime Now“

So Kai Rühl, der Prime Now in Deutschland leitet.

Hannes Feneberg, der das Unternehmen zusammen mit seinem Bruder Christof Feneberg leitet erklärt:

„Die Zusammenarbeit mit Amazon ist für uns der nächste logische Schritt in die Zukunft der Nahversorgung. Wir haben langjährige Erfahrung als stationärer Lebensmittelhändler und im Online-Bereich, besonders auch in der Frische-Logistik. Diese können wir nun in Zusammenarbeit mit Amazon weiter ausbauen. Zudem erhöhen wir die Verfügbarkeit unserer Produkte im Münchner Stadtgebiet und erreichen Kunden, die neben qualitativ hochwertigen Lebensmitteln ein digitales Einkaufserlebnis mit einfacher Bestellung und schneller Lieferung nach Hause oder ins Büro schätzen.“

Über Amazon Prime
Weltweit genießen Millionen Prime-Mitglieder zahlreiche Vorteile. Für Kunden in Deutschland und Österreich bedeutet das: unbegrenztes Streaming von mehr als 20.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video, unbegrenzten Zugriff auf über zwei Millionen Songs mit Prime Music, Prime Reading, Prime Photos, Twitch Prime, Premiumzugang zu Blitzangeboten sowie Zugang zu Amazon Pantry. Darüber hinaus profitieren Prime-Mitglieder von unbegrenztem, kostenlosem Premiumversand von Millionen von Artikeln sowie Gratis Same-Day Lieferung in 20 deutschen Metropolregionen. Prime-Mitglieder in Berlin und München können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. In Berlin, Potsdam und Hamburg können Prime-Mitglieder ihre Mitgliedschaft für 9,99 Euro im Monat um AmazonFresh erweitern und ihren kompletten Wocheneinkauf inklusive frischer und gekühlter Lebensmittel online erledigen. Prime-Mitglieder können außerdem exklusive Deals am Prime Day genießen, dem jährlichen Shopping-Feiertag von Amazon. Prime ist für einen Mitgliedsbeitrag von 69 Euro im Jahr oder 8,99 Euro pro Monat erhältlich. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter www.amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen

Über Amazon
Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.amazon.de/about. (Amazon/AllgäuHIT-AF)


Tags:
amazon feneberg prime now sameday amazon fresh kempten allgäu einzelhandel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Leichtverletzte und Totalschäden bei Unfall in Kempten - Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro
Am Abend des 11.11.2019 fuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer auf der Rottachstraße stadteinwärts und bog nach links in den Adenauerring ab. Dabei ...
Luke Mockridge: Shows in Kempten fallen aus - Comedian zieht sich Muskelbündelriss zu
Luke Mockridge hat sich bei der gestrigen Aufzeichnung seiner Sendung „CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen“ in Köln am linken Oberschenkel ...
"Das Internet vergisst nichts!" - Digital Day in Durach - Internetexperte Holger Weber warnt von den Gefahren im Netz
Welche Gefahren lauern im Internet? Antworten darauf bekamen 200 Schüler, Auszubildende, Lehrkräfte und Eltern beim „Digital Day 2019“ in  der ...
Drogen bei Fahrzeugkontrolle in Sulzberg gefunden - Auch Fahrer wohl unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln
Am Samstagabend wurde ein 19-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den eingesetzten Beamten kam beim Öffnen der Seitenscheibe ...
Unfälle in Rettenberg bei angefrorener Fahrbahn - Alle drei Fahrer müssen mit Bußgeld rechenen
Am Morgen des 07.11.2019 ereigneten sich in kurzer Zeit drei Verkehrsunfälle bei angefrorener Fahrbahn innerhalb von 200 Metern auf der B19. Zunächst ...
Unter Drogen in Immenstadt unterwegs - 23-Jähriger geringer Menge Marihuana angehalten
Am Donnerstag, gegen 10.10 Uhr wurde ein der Kemptener Straße ein 23-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Bei dem Mann wurden drogentypische Auffälligkeiten ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jess Glynne
All I Am
 
Vize feat. Laniia
Stars
 
Nico Santos
Oh Hello
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum