Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Mittwoch, 9. Dezember 2020

Vier Topplatzierungern für Berge der Allgäuer Alpen

Majestätisch und wunderschön – Deutschlands Bergwelten reizen mit vielfältigen Landschaften – von sanft bis schroff – und bringen Naturverrückten das Abenteuerglück näher. Ob Skifahren und Rodeln im Winter oder ausgiebige Wanderungen von Frühjahr bis Herbst – auf Grund des aktuellen Reisetrends „Staycation“ hat der heimische Bergtourismus in 2020 noch einmal mehr an Beliebtheit gewonnen. Um die Schönheit dieser eindrucksvollen Gesteinsformationen zu erhalten, hat die UNO den „internationalen Tag der Berge“ am 11. Dezember ausgerufen. Damit soll auf die sensible Flora und Fauna von Gebirgen aufmerksam gemacht werden und wie jeder etwas dazu beitragen kann, diese zu schützen. Unter den Top Ten sind dabei gleich vier Berge aus den Allgäuer Alpen!



Den „Welttag der Berge“ nimmt das Kurzreiseportal  (KMW) zum Anlass, um die beliebtesten Berge Deutschlands ab einer Höhe von 2.500 Metern via eines Instagram-Rankings* zu ermitteln. Die Plätze zehn bis eins stellen die Reiseexperten von KMW hier vor:

Top Ten im Überblick:

 

Platz 10: Trettachspitze, Allgäuer Alpen (822 Posts)

Die Trettachspitze gilt mit einer Höhe von 2.595 Metern als der höchste rein deutsche Berg in den Allgäuer Hochalpen. Das darum auch liebevoll genannte „Allgäuer Matterhorn“ belegt mit 822 Posts Platz zehn des Instagram-Rankings von kurz-mal-weg.de. Wer es bis zum Gipfel schafft, kann bei guten Sichtverhältnissen bis zum Bodensee gucken.


Platz 9: Mädelegabel, Allgäuer Alpen (953 Posts)

Die Mädelegabel bei Oberstdorf ist mit 2.645 Höhenmetern zwar nur der vierthöchste, dafür aber der wohl bekannteste Hochgipfel der Allgäuer Alpen. Zusammen mit der Trettachspitze und der Hochfrottspitze bildet sie das berühmte Dreigestirn am Allgäuer Hauptkamm, der jährlich viele Wanderer und Bergsteiger anlockt. Die leicht zugängliche Region bietet sehenswerte Landschaften und Panoramablicke, die mit 953 Hashtags, und damit Platz neun des Berge-Insta-Rankings, belohnt werden.


Platz 8: Biberkopf, Allgäuer Alpen (1.503 Posts)

Platz acht mit 1.503 Postings geht an den südlichsten Berg und wohl zugleich südlichsten Punkt Deutschlands: Der Biberkopf. Dieser ist ebenfalls Teil des Naturschutzgebiets der Allgäuer Alpen und erstreckt sich in eine Höhe von 2.599 Metern. Wanderer schätzen eine Bergtour auf den Gipfel, die im Tal mit einem Weg entlang saftig grüner Wiesen und blühenden Feldern beginnt und mit einem eindrucksvollen Weitblick vom Gipfel aus endet.


Platz 7: Hochvogel, Allgäuer Alpen (3.384 Posts)

Der Hochvogel im Oberallgäu (2.592 Höhenmeter) schafft es mit 3.384 Instagram-Posts auf Platz sieben des Rankings. Vielen ist das Gipfelmassiv nicht nur als Grenze zwischen Deutschland und Österreich bekannt, sondern auch, weil dieses droht auseinanderzubrechen. Geologen bestätigten 2015 erstmals, dass ein Riss, der den Gipfel durchzieht, sich im schnellen Tempo ausdehnt. Mittlerweile ist eine 50 Meter tiefe Schlucht entstanden – wann dem Hochvogel der totale Zerfall droht, ist derzeit noch nicht bekannt. Jedoch: Aufatmen können Dorf- und Talbewohner, die von dem Naturschauspiel wohl keinen Schaden zu erwarten haben. Wer den Hochvogel besteigen möchte, nutzt den Normalweg über den Kalten Winkel, der von den Gegebenheiten nicht betroffen ist und einen traumhaften Blick über die Allgäuer Alpen bietet.


Platz 6: Hocheck, Berchtesgadener Alpen (4.613 Posts)

Platz 5: Hochkalter, Berchtesgadener Alpen (4.903 Posts)

Platz 4: Hoher Göll, Berchtesgadener Alpen (5.465 Posts)
Platz 3: Alpspitze, Wettersteingebirge (34.319 Posts)
Platz 2: Watzmann, Berchtesgadener Alpen (76.285 Posts)


Platz 1: Zugspitze, Wettersteingebirge (415.019 Posts)

Von ganz weit oben die beste Aussicht auf das Land genießen – die Zugspitze ist mit ihren 2.962 Metern Höhe nicht nur der größte Berg Deutschlands, sondern mit 415.019 Beiträgen auf Instagram auch der beliebteste Gipfel des Insta-Rankings von kurz-mal-weg.de.

Bekannt ist die Zugspitze vor allem für ihr beeindruckendes 360-Grad-Panorama, welches schwindelfreien Besuchern einen Blick auf bis zu 400 Alpengipfel in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz ermöglicht – mehr Freiheitsgefühl geht kaum. Wer bis zum goldenen Gipfelkreuz wandert, hält dieses Erlebnis zumeist auf einem Erinnerungsfoto – auch für die Insta-Community – ­ fest. Übrigens: Die Zugspitze ist nicht nur der höchste und beliebteste Berg Deutschlands, sie bietet auch das höchst gelegene Skigebiet der Bundesrepublik. Wenn es im Tal trübe und grau ist, scheint für Skihasen hoch oben meist die Sonne satt.


Tags:
Allgäu Ranking Instagram Berge Alpen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alec Benjamin
Let Me Down Slowly (feat. Alessia Cara)
 
Olivia Rodrigo
drivers license
 
Avicii
SOS (feat. Aloe Blacc)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum