Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Idylle trügt: Schneebruchgefahr in den Wäldern im Süden Bayerns
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Mittwoch, 9. Januar 2019
Forstministerin warnt vor Schneebruchgefahr im Wald
Kaniber: Unter Bäumen höchste Vorsicht walten lassen

In Bayerns Wäldern - vor allem im Süden und Südosten - besteht derzeit hohe Schneebruchgefahr. Angesichts der heftigen Schneefälle der vergangenen Tage hat Forstministerin Michaela Kaniber dringend davor gewarnt, sich im Wald aufzuhalten und generell unter Bäumen höchste Vorsicht walten zu lassen.

„Viele Bäume können im Moment unter der hohen Schneelast jederzeit umkippen oder zusammenbrechen“, so Kaniber. Für die kommenden Tage erwarten die Meteorologen weitere Schneefälle und Regen, zusätzlich Wind und Sturmböen. Damit steige das Risiko noch einmal gravierend, so dass selbst gesunde Bäume die Last nicht mehr tragen könnten.

Besonders gefährlich ist es der Ministerin zufolge in den Alpen, am Alpenrand sowie in den östlichen Mittelgebirgen. Mit einer Entspannung sei erst zu rechnen, wenn der Schnee von den Ästen abgetaut ist.

Waldbesitzern empfiehlt Kaniber auch bei der Aufarbeitung der Schäden besonders umsichtig zu sein, um sich und andere nicht in Gefahr zu bringen.


Tags:
wald schneebruch gefahr bayern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Paketauslieferer in Memmingen fährt Fußgängerin an - 57-jährige Frau muss ins Klinikum eingeliefert werden
Gestern Nachmittag gegen 14:00 Uhr, fuhr ein rumänischer Paketfahrer mit seinem Kleintransporter rückwärts aus einer Hofeinfahrt in der ...
Schwerer Unfall mit 11.000 Euro Schaden in Wangen - Es wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer
Vier Verletzte, davon eine Person schwer, sowie ein Sachschaden von 11.000 Euro an zwei beteiligten Pkw ist die Folge eines Auffahrunfalls am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ...
Piraten treffen auf ersten Bayernligisten - ESV Buchloe empfängt am Freitag Schongau
Mit einem Traumstart sind die Buchloer Pirates am vergangenen Wochenende mit zwei Siegen gegen Vilshofen und Amberg in die Aufstiegsrunde ...
In Füssen Hand in Hand für den Naturschutz - Die Schönheit der Gebiete zeigen und Zusammenhänge erklären
Der Schutz der Umwelt ist der Stadt Füssen und dem Landkreis Ostallgäu überaus wichtig. In Zukunft werden sich Stadt und Landratsamt deshalb noch enger ...
Bäume und nasser Schnee - eine gefährliche Mischung - Staatsstraße 2055 wegen Gefahr von umstürzenden Bäumen gesperrt
„Ich stehe seit etwa 20 Minuten an der Börwanger Wiege an einen sicheren Platz, um die Lage vor Ort einschätzen zu können“, berichte ...
Getränkepaletten stürzen bei Wangen auf die Straße - Lastwagen war mit einem Rad gegen einen Schneehaufen gefahren
Knapp ein Dutzend Paletten fielen am Mittwochmorgen gegen acht Uhr auf der L 321 bei Wangen im württembergischen Allgäu von einem Lastwagen auf die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Weinen
 
Coldplay
Up&Up
 
Mark Forster
Einmal
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum