Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Allgäu
Donnerstag, 12. Mai 2016

Ermittlungen gegen Rockergruppierung im Allgäu ausgeweitet

Polizei mit Festnahme und weiteren Durchsuchungen

Die Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben Schwaben Süd/West - KPI(Z) ermittelt zusammen mit der Staatsanwaltschaft Kempten seit mehreren Monaten wegen unerlaubtem Handel mit Betäubungsmitteln gegen die Mitglieder des Motorradclubs Black Rider aus dem Allgäu. Der Motorradclub unterhält enge Kontakte zu benachbarten Motorradclubs sowie zu einem Chapter der Hells Angels aus Reutlingen. Nach bisherigen Erkenntnissen lieferte der Vize-Präsident der Hells Angels aus Reutlingen regelmäßig über einen längeren Zeitraum größere Mengen Rauschgift an den Vize-Präsidenten der Black Rider in Lauben/im Allgäu. 

 

Am 11.04.2016 konnten während einer Rauschgiftübergabe auf einem Parkplatz in Memmingen der Vize-Präsident der Hells Angel sowie der Vize-Präsident der Black Rider von Spezialeinsatzkräften der Polizei festgenommen werden. Dabei wurden mehrere hundert Gramm Kokain sowie mehrere Tausend Euro Drogengeld sichergestellt. Gegen beide Männer im Alter von 51 und 40 Jahren wurden Haftbefehle erlassen. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Zeitgleich zur Festnahmeaktion wurden im Allgäu und in Baden-Württemberg mehrere Anwesen durchsucht und Rauschgift und Waffen sichergestellt. Die Durchsuchungsobjekte befanden sich dabei im Umland von Kempten, Kaufbeuren und Memmingen.

Begleitend zu den Durchsuchungen wurden von den eingesetzten Finanzermittlern der KPI(Z) mehrere zehntausend Euro Bargeld sowie weitere Vermögensgegenstände, insbesondere Fahrzeuge, beschlagnahmt. Der Gewinn der Beschuldigten aus illegalen Rauschgiftgeschäften soll damit abgeschöpft werden. 

Im Zuge der weiteren Ermittlungen und Erkenntnisse zu umfangreichen Rauschgiftverkäufen an eine Vielzahl von Abnehmern wurden im Laufe der nächsten Wochen noch weitere Durchsuchungen durchgeführt. Dabei wurden geringe Mengen Betäubungsmittel, verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz sowie eine illegale Schusswaffe (Pistole) sichergestellt. Wegen Besitz dieser Waffe sowie der Sicherstellung einer größeren Menge Rauschgift in seiner Wohnung wurde zwischenzeitlich gegen ein weiteres Mitglied der Black Rider, einen 46-jähriger Mann, Haftbefehl erlassen. 

Aufgrund richterlicher Anordnung wurden am gestrigen Morgen weitere 15 Wohnungen und Objekte in den Bereichen Kempten und Kaufbeuren durchsucht. Dabei wurden diverse Kleinmengen Kokain und Haschisch sichergestellt. Die Anzahl der durchsuchten Objekte steigt damit insgesamt auf 44. 

Eine von den Mitgliedern betriebene öffentlich zugängliche Gaststätte in Lauben wurde zeitgleich als Clubheim benutzt. Bei den dort stattgefundenen regelmäßigen Mitgliedertreffen wurde nach bisherigen Erkenntnissen Rauschgift konsumiert, verkauft und verwahrt. Nach aktuellem Ermittlungsstand hat sich von den 18 bekannten Mitgliedern des Motorradclubs nur ein einziges Mitglied nicht am Rauschgiftkonsum oder an Betäubungsmitteldelikten beteiligt. 
(KPI(Z)

Ergänzende Informationen:
Die Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben in Neu-Ulm ist für den gesamten Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West unter anderem zuständig für die Bekämpfung der Organisierten Kriminalität. (pm)


Tags:
rocker allgäu polizei drogen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zahlreiche Anzeigen bei Verkehrskontrolle in Memmingen - Fahrerin zündet sich bei Kontrolle Joint an
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 10.10.2019 auf den 11.10.2019 versuchte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen einen PKW Skoda im Rahmen einer ...
Mindelheim: Falsche Polizeibeamte verunsichert Bürger - Unbekannte gehen gezielt auf ältere Leute
In den Abendstunden vom Donnerstag meldeten sich mehrere Bürger und Bürgerinnen aus Salgen bei der Polizeiinspektion Mindelheim. Alle hatten einen Anruf ...
Betrunkener aus Türkheim schlägt Wohnung kurz und klein - 34-Jähriger unter anderem psychisch angeschlagen
Am Donnerstagabend warf ein 34-Jähriger die Glasscheibe der Terrassentüre zu seiner ehemaligen Wohnung ein, aus der ihn nur eine halbe Stunde vorher der ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
Schülerin aus Kempten von Transporter verletzt - Unbekannter Täter flüchtet
Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 14.00 Uhr war eine 15-jährige Schülerin auf dem Heimweg, als sie in der Bahnhofstraße auf Höhe der Bushaltestelle ...
32-Jährige leistet Widerstand gegen Kemptener Polizei - Beamte wollten Frau wegen Trunkenheit mitnehmen
Gestern Abend wurde der Polizei Kempten eine stark alkoholisierte, hilflose Frau im Weidacher Weg in Kempten mitgeteilt. Weil sich die 32-Jährige selbst nicht mehr ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Timberlake
Can´t Stop The Feeling!
 
R.E.M.
Aftermath
 
Blanco Brown
The Git Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum