Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lawinengefahr
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Montag, 12. Februar 2018

Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen

Tourengeher sollten ab 1.600 Meter Höhe Vorsicht walten lassen

Die Lawinengefahr steigt in den Allgäuer und Ammergauer Alpen deutlich an. Mit einer erheblichen Gefahr ist vor allem oberhalb von 1.600 Meter Höhe zu rechnen. Das entspricht Warnstufe drei von fünf.

Einige Gefahrenstellen liegen über der Waldgrenze im kammnahen Steilgelände der Hangrichtungen Nord über Ost bis Süd sowie in frisch eingewehten Rinnen und Mulden. In diesen Bereichen ist bereits bei geringer Zusatzbelastung, z.B. durch einen einzelnen Skifahrer, die Auslösung eher noch kleinerer Schneebrettlawinen möglich. Aus felsdurchsetztem Steilgelände höherer Lagen können vereinzelt kleinere, oberflächliche Lockerschneelawinen abgehen.

Schneedecke:
Seit gestern erhielt der bayerische Alpenraum einen Neuschneezuwachs von 10 bis 20cm. Auffrischender Wind aus westlichen Richtungen verfrachtete tagsüber den lockeren, pulvrigen Schnee auf der kompakten und stabilen Altschneedecke. Nachts wurde der Triebschnee von lockerem, oft ohne Windeinfluss gefallenem Neuschnee überdeckt und ist schwer zu erkennen. Mit weiterem Neuschnee und verfrachtendem Wind aus Nordwest steigt im Tagesverlauf die Anzahl der Gefahrenstellen hinsichtlich Größe und Umfang weiter an. Der frische Triebschnee findet kammnah wenig Bindung zum pulvrigen, kalten Altschnee sowie Oberflächenreifschichten und ist störanfällig.  Ansonsten sind in den Hochlagen tieferliegende Schwachschichten aus kantig aufgebauten Schneekristallen noch am Übergang von viel zu wenig Schnee zu stören.

Hinweise und Tendenz:
Heute schneit es verbreitet im bayerischen Alpenraum. Der Wind weht in Verfrachtungsstärke aus Nordwest.  Die Temperaturen liegen tagsüber in 2000m bei -8 Grad. Ab Dienstag lockert es auf, es bleibt aber kalt. Die Lawinengefahr wird sich dann wieder langsam entspannen.


Tags:
lawinengefahr alpen wetter wintersport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Wilde Alpen - Digitale Beamershow in Sonthofen - Veranstaltung im Heimathaus am 29.10.2019
Majestätisch, erhaben, gigantisch - die Alpen. Was macht die Faszination dieser einmaligen Region aus und zieht so viele Menschen in ihren Bann? Sind es die Inseln ...
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
61-Jährige stürzt im Söllerkopf bei Oberstdorf tödlich ab - Frau war mit ihrem Ehemann auf einer Wanderung
Zu einem tödlichen Bergabsturz kam es gestern Nachmittag am Söllerkopf bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen. Eine 61-Jährige befand sich mit ihrem ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod - 54-Jährige verlor am Gaisalphorn den Halt
Tödliche Verletzungen zog sich eine 54-jährige Wanderin aus Oberstaufen bei einem Sturz am Gaisalphorn zu. Die Wanderin wollte Samstagvormittag über eine ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Bay
Hold Back The River
 
Natalie Imbruglia
Torn
 
Felix Jaehn & Mesto
Never Alone [feat. VCATION]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum