Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Luftbild des Neubaus der Klinik in Immenstadt (Archiv)
(Bildquelle: Klinik Immenstadt)
 
Allgäu
Montag, 19. Oktober 2020

Ein Jahr Klinikverbund Allgäu: Was bisher passiert ist

Am 01. November 2019 wurde aus dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu und den Kreiskliniken Unterallgäu der Klinikverbund Allgäu. Seit dem ist fast ein Jahr vergangen und gemeinsam hat man bereits viel geschafft und umgesetzt.

So hat man in enger Zusammenarbeit und mit viel Engagement die erste Welle der Corona-Pandemie im Verbund gut bewältigt und war in allen Phasen der Krise sicher aufgestellt und gerüstet.

Über den Sommer hinweg war es nun möglich alle Verwaltungsbereiche innerhalb des Klinikverbunds Allgäu zusammenzuführen. Unter einheitlichen Führungen arbeiten die verschiedenen Verwaltungsbereiche nun eng und Standortübergreifend miteinander und schaffen Synergieeffekte.

„Wir freuen uns, dass sich auch auf den medizinischen Ebenen die Zusammenarbeit im Sinne des Klinikverbunds positiv entwickelt“, sagt Andreas Ruland, Geschäftsführer des Klinikverbunds. „Besonders hervorzuheben sind dabei das große Engagement sowie die positive Einstellung aller beteiligter Mitarbeiter um die Fusion gelingen zu lassen.“ So erfolgt bereits jetzt in den meisten Bereichen ein regelmäßiger fachlicher Austausch und eine enge Abstimmung und Ergänzung in der Patientenversorgung. Beispielsweise gibt es mittlerweile enge Verzahnungen auf dem Gebiet der Kardiologie. Die Kardiologie an der Klinik Mindelheim unter der Führung von Herrn Chefarzt PD Dr. Peter Steinbigler integriert sich zunehmend in das Herz- und Gefäßzentrum Klinikverbund Allgäu. Aber auch in vielen anderen Bereichen gibt es enge Absprachen und die Patienten profitieren von vielen Experten unter einem Dach.

An der Klinik Mindelheim konnten die beiden Besetzungsverfahren zur Suche eines neuen Gastroenterologischen Chefarztes und eines neues Unfallchirurgischen Chefarztes erfolgreich abgeschlossen werden.

Für die Gastroenterologie konnte Herr Dr. Peter Meyer, bisher Chefarzt an der Klinik Buchloe, gewonnen werden. Die Klinik Mindelheim ist für Herrn Dr. Meyer keine unbekannte Klinik, denn der neue Chefarzt wohnt nicht nur im Nachbarort sondern war lange Jahre Oberarzt der Inneren Medizin in Mindelheim, bevor er vor 10 Jahren nach Buchloe wechselte. Herr Dr. Meyer ist Spezialist für Magen-Darm-Erkrankungen und wird den Bereich der Gastroenterologie an der Klinik Mindelheim weiter ausbauen und stärken.

In der Unfallchirurgie übernimmt Herr Dr. Thomas Seeböck-Göbel den Chefarztposten. Herr Dr. Seeböck-Göbel ist zurzeit noch als leitender Oberarzt an den Neckar-Odenwald-Kliniken in Mosbach beschäftigt. Die Klinik Mindelheim freut sich über den Zugewinn durch Herrn Dr. Seeböck-Göbel, der speziell im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie und der Unfallchirurgie einen großen Erfahrungsschatz und hohe Expertise mitbringt.

„Wir freuen uns mit Herrn Dr. Meyer und Herrn Dr. Seeböck-Göbel zwei ausgewiesene Experten auf ihren Gebieten gefunden zu haben, die ihren Erfahrungsschatz und ihr Engagement in den Klinikstandort Mindelheim und die Patienten in der Region einbringen“, freut sich Geschäftsführer Michael Osberghaus über die Verpflichtung der beiden Chefärzte. Beide Chefärzte wurden durch den Aufsichtsrat des Klinikverbundes bestellt und beginnen zum 01. Januar 2021 an der Klinik Mindelheim. „Wir wünschen beiden Chefärzten eine glückliche Hand bei der Führung ihrer Abteilungen und zum Wohle der Patienten,“ sagt Osberghaus.

Am Klinikstandort Ottobeuren konnten die Rohbauarbeiten am neuen Intensiv- und OP-Gebäude abgeschlossen werden und der Innenausbau hat bereits begonnen. Zurzeit laufen die letzten Detailplanungen für den Neubau eines Bettenturms, der vor allem für Wahlleistungspatienten genutzt werden soll.


Tags:
klinik verbund fortschritt jubiläum


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Liquido
Play Some Rock
 
Klingande
Jubel
 
MÖWE feat. Emy Perez
Down By The River
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum