Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Mittwoch, 12. August 2020
Ein Bericht von Sarah Rose

Das Allgäu- ein Unfallschwerpunkt für Motorradfahrer

In den vergangenen Tagen und Wochen häufen sich die Motorradunfälle in der Allgäu-Bodensee-Region. Das Sommerwetter bot sich natürlich aber auch an sich auf seine Maschine zu schwingen. Wie sehen dann aktuelle Zahlen aus was die Motorradunfälle angeht? Dazu sprechen wir jetzt mit Alexander Kreitl Verkehrs-und Umweltpolitischer Sprecher beim ADAC Südbayern.

Radio AllgäuHIT: Herr Kreitl, gefühlt gibt es derzeit mehr Motorradunfälle im Allgäu, was kann der ADAC hierzu sagen?
Alexander Kreitl: Ja allgemein ist die Zahl der Motorradunfällen immer noch sehr hoch. Wir haben am Anfang des Jahres durch die coronabedingten Lockdown- Wochen natürlich weniger Unfälle gehabt, als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Jetzt dürfte es sich leider wieder auf das normale hohe Niveau angleichen. Genauere Zahlen liegen mir da aber noch nicht vor. Da müssen wir einfach die Statistik abwarten.

Radio AllgäuHIT: Ist das Allgäu hier mit den Passstraßen ein Unfallschwerpunkt?
Alexander Kreitl: Das Allgäu hat natürlich sehr viele reizvolle Strecken. Das ist ein wunderbarer Ort um zum einen Urlaub zu machen, aber auch um Kurzausflüge zu machen. Es gibt so viele schöne Strecken, die für Motorradfahrer sehr attraktiv sind und deshalb sind auch sehr viele davon unterwegs. Dann bleibt es leider auch nicht aus, dass etwas passiert. Von daher ist es leider zu beobachten, dass das Allgäu einen Unfallschwerpunkt darstellt.

Radio AllgäuHIT: Was sind mit die häufigsten Ursachen für Motorradunfälle?
Alexander Kreitl: Die Unfallursachen lassen sich leider nicht mehr ganz so einfach eingrenzen. Man hat in den letzten Jahren viel getan um Motorradstrecken sicherer zu machen. Man hat Untervorschutz verbaut, um eben schwere Verletzungen zu verhindern und das hat auch sehr gut gewirkt. Man hat in den letzen Jahren natürlich auch festgestellt, dass es immer mehr zu Unfällen kommt, wenn ein Motorradfahrer übersehen wird. Natürlich ist es auch oft der Fall, dass der Motorradfahrer selber schuld hat. Wenn er mit nich angepasster Geschwindigkeit unterwegs ist, dann passieren auch häufig Unfälle. Was natürlich auch passieren kann durch die hohen Temperaturen, dass als Auto und auch als Motorradfahrer ein bisschen Probleme mit der Konzentration hat, dass zum Schluss dann auch zum Unfall führen kann.

 


Tags:
allgäu motorrad unfallschwerpunkt polizei


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rihanna
Love On The Brain
 
Anna Loos
Hier
 
J-MOX & Nathan Trent
Millions
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum