Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Archivbild: Hörnerbahn in Bolsterlang
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Mittwoch, 6. Februar 2019
Bis zu -17 Grad im Allgäu gemessen
Sonne und Super-Fernsicht in den Alpen

Nach den Schneefällen vom Wochenende herrscht jetzt meist sonniges Winterwetter mit Nebel am Bodensee und im Unterland. Klare Nacht und Pulverschnee ist genau das Rezept für eisigkalte Nächte: Zum Mittwoch hin sanken die Temperaturen auf -5 (Lindau) bis -15 (Oberstdorf) Grad... am eisigsten war es zwischen Isny-Kempten und Schongau mit lokal bis -17 Grad: die kälteste Nacht des Winters 2018/2019!

In den Bergen hat dagegen spürbare Frostabschwächung eingestezt: Wintersportler können sich heute auf viel Sonne, Super-Fernsicht und angenehme +2 Grad auf 2.000 Meter Höhe freuen.

Im Laufe vom Donnerstag gibt es zunehmend Wolken und Südwestwind, zum Freitag etwas Regen oder Schnee. Das Wochenende wird mit Wolken und Sonne freundlich und deutlich milder: vor allem am Alpenrand sind mit Föhn bis 10 Grad drin.

Die nächste Woche startet unbeständig und nasskalt mit wieder etwas Neuschnee bis in Tallagen - eine neue Kältewelle ist aber vorerst nicht mehr in Sicht.

Die täglich aktuelle Wettervorhersage gibt es auf www.wetter-allgaeu.de.


Tags:
frost alpen schnee skifahren



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hochwassergefahr für den Bodensee ab Mittwochabend - Pegel soll in den kommenden Tagen kräftig ansteigen
Durch den starken Gewitterregen am Dienstagabend in den Schweizer Alpen und der starken Schneeschmelze, wälzt sich eine Flutwelle am Mittwochabend den ...
Vorsicht auf Restschneemengen bei Wanderungen - DSV-Sicherheitsdienst warnt vor ungeahnten Gefahren
Pfingstzeit ist Wanderzeit! Mit den ersten warmen Tagen des Jahres starten jetzt viele Bergfreunde so richtig in die Sommersaison!  So schön das ...
Vermisste Wanderer im Kleinwalsertal tot aufgefunden - Verunglückte stürzten in Schneeloch im Kleinwalsertal
Nach der Großen Suchaktion am Widderstein im Kleinwalsertal konnten die beiden vermissten Wanderer aus Deutschland tot aufgefunden werden. Die 40-jährige ...
Wanderer am Widderstein in den Allgäuer Alpen tot geborgen - Verunglückte stürzten in Schneeloch im Kleinwalsertal
Im Zuge der Suchaktion konnten die beiden Wanderer aus Deutschland, eine 40-jährige Frau und ihr 41-jähriger Lebenspartner im Laufe des frühen ...
Brief an Ministerpräsident Markus Söder - Der bayerische Alpenraum ist kein Lebensraum für den Wolf
Der bayerische Alpenraum ist kein geeigneter Lebensraum für den Wolf. Hinter dieser Aussage stehen die gesamte Land- und Alpwirtschaft, einschließlich der ...
Planungen für Grünten BergWelt vorgestellt - Ökologischere Lifte und Renaturierung im Hauptfokus
Der 60-jährigen Geschichte der Bergbahnen am Grünten im Oberallgäu soll bald ein neues Kapitel hinzugefügt werden. Am "Wächter des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Train
Play That Song
 
Roxette
The Big L.
 
Luis Fonsi feat. Daddy Yankee
Despacito
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum