Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Allgäu
(Bildquelle: AllgaeuHIT)
 
Allgäu
Samstag, 25. Juli 2015
Ein Bericht von Thomas Häuslinger

Allgäuer Kids können offenbar keine Jugendsprache

Von Bambus bis Tinderella noch nichts gehört

Alle Jahre wieder werden von Langenscheidt die 30 Begriffe gewählt, die für das Jugendwort des Jahres zur Auswahl stehen. Blöd für den Wörterbuchverlag: Allgäuer Jugendliche werden wohl kaum mit abstimmen. Sie haben von den meisten Wörtern offenbar noch nichts gehört.

Alljährlich schockt der nach eigenen Angaben "Wörterbuchverlag Nr.1" mit seiner Liste an Wörtern, die vor allem bei der Generation über 25 für Augenverdrehen, bei den älteren Semester für Schulterzucken bis mindestens Unverständnis oder noch mehr sorgt. Vielleicht liegt es daran, dass die Damen und Herren von Langenscheidt (Übrigens auch online zu finden und nutzen) genau dieses Entsetzen der "Alten" hervorrufen wollen, um einmal im Jahr in allen Medien Deutschlands genannt zu werden. "Die Jugend von heute ist auch nicht mehr das, was sie mal war", "So hat früher keiner gesprochen", "Das versteht doch niemand mehr" - Bingo, die bestehenden Vorurteile werden bestätigt!

Wäre schon super, wenn sich jetzt nicht diese undankbaren Jugendlichen selbst per Internet und Co. zu Wort melden und sagen würden: "So spricht keiner von uns". Nicht nur unsere Allgäuer Landjugend, selbst Großstädter reiben sich verwundert die Augen. Eierfeile - So heißt das Fahrrad heute… Das wollen sie schon mal gehört haben… Aber "bambus", dass so viel wie cool oder krass heißen soll, wird offenbar selbst in Ultra-Öko-Familien nicht gesprochen. Oder Maulpesto als  Synonym für "Mundgeruch"… "Keine Ahnung" sagen ein dutzend Leute aus der eigentlichen Zielgruppe ins AllgäuHIT-Mikrofon*. Hinzu kommt die Welle im Internet: Auf Facebook, Twitter und Co. wird die Liste des Wörterbuchverlags inzwischen diskutiert. Und kaum einer findet sich, der statt "Ich mache jetzt ein Selfie" (Anmerkung der Redaktion: Ein Foto von sich selbst machen, um es bpsw. in sozialen Netzwerken zu teilen) sagt: "Ich mache jetzt ein Egoshoot".

Vielleicht liegt es doch nur an unserer Region, dass viele Kids noch nie etwas von dieser angeblichen Jugendsprache gehört haben. Tja, München ist halt eine ganze Ecke weg von hier. Und da hat Langenscheidt seinen Sitz. Ob dort tatsächlich so gesprochen wird? Den guten alten Münchner Dialekt hört man bei Besuchen in der bayerischen Landeshauptstadt immer seltener, ok. Aber irgend ein "Alpha Kevin" wird schon so sprechen... Schwör!

Weitere Erklärung:
Tinderella aus unserer Überschrift beschreibt übrigens ein Mädchen, dass sich übermäßig in oder auf Online-Dating-Plattformen, wie Tinder, herumtreibt. "Alpha Kevin" heißt in der Jugendsprache "Der Dümmste von allen".

Wer mit abstimmen oder einfach mal bei Langenscheidt vorbeisurfen möchte:
Hier gehts direkt zur Online-Abstimmung rund um das Jugendwort des Jahres. Den Wörterbuchverlag finden Sie direkt hier.

Hinweis zu unserer Straßenbefragung:
* Selbstverständlich war unsere Umfrage nicht repräsentativ. Für eine Umfrage mit über 1.000 Leuten hatten wir heute kurzfristig keine Zeit.


Tags:
jugendsprache langenscheidt allgäu jugendwortdesjahres


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robbie Williams
Party Like a Russian
 
LP
Lost on You
 
Adel Tawil
Ist da jemand
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum