Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Martin Lacey Junior bei dem 22-Löwen-Sit up-Weltrekord
(Bildquelle: Circus Krone (www.circus-krone.com))
 
Allgäu - Allgäu/München
Samstag, 2. Juli 2016

Circus Krone kommt in fünf Allgäuer Städte

Europas bekanntester Zirkus hat legendäre Sechslinge im Gepäck

Häufig wird er als „eigene Klasse“ unter den deutschen Zirkussen bezeichnet. Er selbst bezeichnet sich als den bekanntesten Zirkus Europas, der Ansehen auf der ganzen Welt genießt. Es ist die Rede vom Circus Krone. Und dieses Jahr haben wird Glück, denn das fahrende Festspielhaus kommt ins Allgäu. Fünf Städte hat sich der Zirkus ausgesucht. Mit im Gepäck sind die weißen Löwensechslinge, die nach vier Jahren ihr „Comeback“ in Immenstadt feiern werden.

Fünf Städte werden vom Circus Krone angesteuert. Die Glücklichen sind: Immenstadt, Kempten, Kaufbeuren, Memmingen und zum Schluss Füssen. Genau in dieser Reihenfolge werden wieder tausende Menschen über Wochen begeistert. Auftakt ist am 21. Juli auf dem Viehmarktplatz. Dann wird das Jubiläumsprogramm „Evolution“ über die Bühne gehen. Dieses feierte bereits zur Premiere im April 2015 riesige Erfolge in der Heimatstadt des Circus Krone in München. Allein in der Sommersaison ließen sich 1,1 Millionen Menschen von der dreistündigen Vorstellung begeistern.

Standorte und Veranstaltungsdaten

In Immenstadt gastiert Circus Krone vom 21 bis zum 25- Juli auf dem Viehmarktplatz. In Kempten wird das Zirkuszelt vom 27. Juli bis zum 2. August auf dem Freigelände an der Allgäuhalle in den Himmel ragen. Nur zehn Tage später, vom 12. bis zum 17 August werden die Künstler und Tiere ihre Show auf dem Tänzelfestplatz in Kaufbeuren präsentieren. Den vorletzten Halt machen die mehr als 330 Wohn-, Pack-, und Gerätewagen in Memmingen auf dem Festplatz Stadtpark „Neue Welt“ vom 19. bis 24. August. Den Abschluss macht Füssen. Dort wird vom 26. bis 30. August das Krone-Zelt auf dem Volksfestplatz „Kemptener Straße“ stehen.

Die legendären Sechslinge kommen wieder ins Allgäu

Der eine oder andere kann sich vielleicht noch an die weißen Löwenbaby-Sechslinge erinnern. Vor vier Jahren am 12.Juni 2012 waren die neugeborenen Jungen die Attraktion im Circus Krone. Nur wenige Monate bevor der Zirkus mit seinem damaligen Programm nach Immenstadt kam, wurden die Babys in Konstanz geboren. In Immenstadt waren die Jungkatzen dann das erste Mal zu sehen und schafften den Sprung in die weltweiten Nachrichten. Noch nie zuvor gab es Löwen-Sechslinge und schon gleich zweimal keine weißen. Mit dem Besuch im Allgäu kommen dieses Jahr auch die sechs weißen Löwen wieder ins Allgäu. Im Rahmen der Zirkusbesichtigungen kann man die Tiere dann hautnah bestaunen. In der Show selbst werden die sechs Geschwister keinen Auftritt haben, dafür sind die weißen Löwen noch zu jung.

Das Jubiläumsprogramm „Evolution“

Wer die Geschichte des Circus Krone verfolgt, kann erkennen, dass es den Zirkus mittlerweile seit 111 Jahren gibt. Zum 110-Jährigen gab es letztes Jahr das neue Programm „Evolution“. In diesem wird unter anderem die größte Harley-Davidson durch die Luft fliegen. Das „Motorrad der Superlative“ umfasst eine Länge von 9,5 Metern. Außerdem wird der „König der Löwen“ seine prachtvollen Raubkatzen in einer spannungsgeladenen Dressurshow präsentieren. Aber auch die Darsteller werden mit atemberaubenden Vorführungen für Staunen sorgen.

Preise:

Voller Preis (in Euro):

Ermäßigter Preis (in Euro):

  1. Platz

19,-

16,-

Sperrsitz

24,-

20,-

Parkett unnum.

32,-

28,-

Parkett num.

37,-

33,-

Loge erhöht num.

40,-

35,-

Loge num.

42,-

37,-

 


Tags:
zirkus allgäu jubiläum circus krone



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Königin Silvia von Schweden zu Gast in Lindau - Besuch anlässlich zum 25-jährigen Jubiläum der Mentor Stiftung
Am Mittwoch, den 4. September 2019 hat Königin Silvia von Schweden die Geschäftsstelle der Lindauer Nobelpreisträgertagungen besucht und sich in das ...
Oberstaufen: Premiere des Bergsommerfestivals - 22.08 bis 25.08. mit Musik, Film und Kabarett am Imberg
Oberstaufen richtet in diesem Jahr zum ersten Mal sein neues Bergsommerfestival aus. Vom 22. bis 24. August 2019 gibt es auf dem Imberg Konzerte, Kabarett und Kino. ...
PETA mit Kritik an Zirkus Charles Knie - Zirkus gastiert diese Woche noch in Memmingen
Ab Donnerstag gastiert Zirkus Charles Knie mit zahlreichen Wildtieren wie Zebras, Kängurus, Löwen und Tigern in Memmingen. Die Tierschutzorganisation PETA ...
70 Jahre TV Hindelang Abteilung Fußball - Jubiläumsfeier am Wochenende mit prominenten Gästen
Zum 70-jährigen Bestehen der Abteilung Fußball des Vereins TV Hindelang ist das ganze Wochenende mit einem bunten Programm gefüllt. Unter anderem steht ...
Unterstützung Bürgerengagement im Oberallgäu - Zwölf Maßnahmen des LEADER-Projekts gefördert
Im Oberallgäu kommen in der dritten Auswahlrunde des LEADER-Projekts „Unterstützung Bürgerengagement“ 12 Maßnahmen in den Genuss der ...
FC Memmingen gewinnt 8:0 gegen Zaisertshofen - Regionalligist entscheidet Jubiläumsspiel deutlich für sich
Vorgabe erfüllt. "Sechs, sieben, acht Tore und eine bessere Trainingseinheit" waren in etwa das, was sich Trainer Uwe Wegmann vorgestellt hatte. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Arthur
Naked
 
Avicii
Waiting For Love
 
Lost Frequencies
Are You With Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum