Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild Weltkindertag
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Allgäu
Mittwoch, 20. September 2017

Allgäu: Kindern eine Stimme geben!

Motto des Weltkindertages in Deutschland

„Kindern eine Stimme geben!“ – unter dieses Motto stellen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk den diesjährigen Weltkindertag am 20. September. Im Vorfeld der Bundestagswahl rufen die Kinderrechtsorganisationen gemeinsam dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen.

Im unmittelbaren Lebensumfeld der Kinder, in Schulen und Kitas, in Städten und Gemeinden, aber auch auf Landes- und Bundesebene müssen Kinder und Jugendliche Gelegenheiten bekommen, ihre Ideen und Meinungen einzubringen. Bei der Bundestagswahl dürfen Kinder nicht mit abstimmen. Deshalb appellieren das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF an die Parteien, Kinderinteressen in ihren Wahlprogrammen zu berücksichtigen und in konkrete Politik für Kinder umzusetzen.

„Um uns für die Belange und Bedürfnisse von Kindern einzusetzen müssen wir Kindern die Möglichkeit geben, sich Gehör zu verschaffen. Nur so schaffen wir die Basis für eine gesellschaftliche Entwicklung Deutschlands, die dem demografischen Wandel Rechnung trägt und die Rechte von Kindern stetig zur Geltung bringt. Auch fast 25 Jahre nach Inkrafttreten der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland müssen wir in unserem Land eine anhaltende Ausblendung und Verdrängung von Kinderinteressen feststellen. Wir brauchen eine Kinderpolitik, die nicht nur Politik für Kinder macht, sondern auch Politik mit Kindern“, betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes.

„Jedes Kind hat ein Recht darauf, bei wichtigen Entscheidungen gehört zu werden. In einer Gesellschaft, die immer mehr von älteren Menschen geprägt wird, ist die Stimme der nachwachsenden Generation ein wichtiger Beitrag für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes“, sagt Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland. „Neueste Umfragen zeigen, dass sich über die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland gerne in ihren Städten und Gemeinden politisch einbringen wollen. Politik wird besser wenn wir die Kinder fragen!“

Die UN-Kinderrechtskonvention von 1989 garantiert allen Kindern das Recht auf Überleben, persönliche Entwicklung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie das Recht auf Beteiligung – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe und Religion. Die Kinderrechte gelten in den Entwicklungsländern ebenso wie in Industrieländern wie Deutschland. Deutschland hat die Kinderrechtskonvention vor genau 25 Jahren, im April 1992, ratifiziert und sich verpflichtet, diese umzusetzen.

Zum Weltkindertag am 20. September 2017 machen bundesweit zahlreiche Initiativen unter dem gemeinsamen Motto „Kindern eine Stimme geben!“ auf die Kinderrechte aufmerksam. Am Sonntag, den 17. September, finden in Berlin und in Köln die beiden größten Kinderfeste bundesweit statt. Dazu erwarten das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland jeweils rund 100.000 Besucherinnen und Besucher rund um den Potsdamer Platz in Berlin und im Kölner Rheingarten. (PM; Quelle: Deutsches Kinderhilfswerk e.V., www.dkhw.de)

 

 


Tags:
weltkindertag stimme beteiligung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäu als Vorreiter mit neuem Bündnis - Klimaneutrales Allgäu 2030 Auftaktveranstaltung
Das Interesse am neu gegründeten Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030 ist enorm. Bereits Wochen zuvor war die Auftaktveranstaltung in Kempten ausgebucht. ...
Onlineabstimmung über neuen Namen - Memminger Bahnhofsareal sucht neuen Namen
Machen Sie mit! Wir suchen einen neuen Namen für das Bahnhofsareal. Dabei kann jeder mitmachen per Onlineumfrage. Die Umfrage für den neuen Namen läuft ...
IHK: Alle Informationen zum Arbeitsrecht über Fasching - Das ist erlaubt und verboten in der Allgäuer Faschingszeit
Helau, Alaaf oder Ahoi – spätestens mit dem Altweiberfasching am Donnerstag starten auch in Schwaben die Narren in die Hochphase des Faschings. Wer als ...
Kaufbeurer Bankangestellte verhindert Überweisungsbetrug - Unbekannter Anrufer versuchte Geld ins Ausland zu überweisen
Am Vormittag wurde eine Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Bank von einem Anrufer mit „charmanter Stimme“ darum gebeten, für seine Ostallgäuer Firma ...
International gesuchter Rauschgifthändler gefasst - Grenzpolizei Lindau landet Erfolg
Einer Zivilstreife der Grenzpolizei Lindau ging am späten Abend des vergangen Freitag ein „dicker Fisch“ ins Netz. Zunächst fiel der ...
Vorbereitungen auf Kommunalwahl 2020 - Landkreis Unterallgäu stellt Probe-Stimmzettel bereit
Rund 113.000 Unterallgäuer sind am Sonntag, 15. März, dazu aufgerufen, einen neuen Landrat und einen neuen Kreistag zu wählen. Wer sich schon im Vorfeld ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mathea
2x
 
Leslie Clio
My Heart Ain´t That Broken
 
Felix Jaehn & VIZE
Close Your Eyes [feat. Miss Li]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum