Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Abschlussbild des Teams #RumänienNord
(Bildquelle: Johanniter Weihnachtstrucker | Tobias Grosser)
 
Allgäu
Sonntag, 1. Januar 2017

Alle Weihnachtstrucker-Päckchen sind verteilt

Johanniter und Helfer bringen Freude und Hoffnung nach Südosteuropa

Die Johanniter-Weihnachtstrucker sind pünktlich zum Jahreswechsel von ihrer langen Reise nach Rumänien, Albanien und Bosnien zurückgekehrt und haben viele unvergessliche und bewegende Eindrücke mitgebracht.

Die rund 100 ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer haben 48.653 Hilfspakete mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikel an hilfebedürftige Menschen in Südosteuropa verteilt.

„Die Menschen haben die Weihnachtstrucker schon freudig erwartet. Für sie sind die Lebensmittel und Hygieneartikel ein echter Segen“, berichtet Andreas Hautmann, Mitglied des Landesvorstandes der Johanniter in Bayern. „Zu sehen, unter welch ärmlichen Bedingungen viele der Familien leben müssen und dass es mitten in Europa so viel Armut gibt, ist wirklich bedrückend. Und die Freude, wenn ein Kind dann ein Weihnachtstrucker-Paket in den Händen hält, ist unbeschreiblich.“ Vor allem die mitgeschickten Kuscheltiere oder Malsachen und die Schokolade machten die Kinder, die oftmals nicht einmal etwas Warmes zum Anziehen am Leib trugen, richtig glücklich. „Das mitzuerleben ist ein Gefühl, das man nicht in Worte fassen kann. Das lässt niemanden kalt.“

Auch Johanniter aus dem Allgäu waren dabei: „Unsere Partner vor Ort hatten wieder alles bestens vorbereitet und uns unterstützt, wo es nur ging. Es tut gut, mit eigenen Augen zu sehen, wie sorgfältig mit den gespendeten Paketen umgegangen wird - und dass die Hilfe ganz genau dort ankommt, wo sie wirklich benötigt wird.“

Markus Adler Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu, dankt den Unterstützern:

„Im Namen der notleidenden Bevölkerung in Albanien, Bosnien und Rumänien möchten wir allen Spendern von ganzem Herzen für ihre Hilfsbereitschaft danken! Ein riesengroßes Dankeschön geht auch an unsere Ehrenamtlichen und die zahlreichen freiwilligen Helfer, die uns mit ihrer Zeit, Kraft und ihrem Herzblut so wunderbar unterstützt haben!“

Für viele der Lkw-Fahrer, die zum Teil schon seit zehn oder mehr Jahren ihren Weihnachtsurlaub opfern, um beim Konvoi mitzufahren, steht jetzt schon fest: „Wir wollen auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder mit dabei sein!“

Zahlreiche Bilder und Berichte von der Verteilung der Pakete gibt es auf der Facebookseite der Aktion unter www.facebook.com/JohanniterWeihnachtstrucker

Internet
www.johanniter.de/weihnachtstrucker 

Facebook
JohanniterWeihnachtstrucker

Twitter
JUH_Bay #weihnachtstrucker


Tags:
johanniter weihnachtstrucker



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sammeln für die Weihnachtstrucker - Sonthofer Rathaus-Auszubildende mit Eigeninitiative
In Eigeninitiative haben die Auszubildenden Michelle Adiliseit und Thaddäus Karg im Rathaus fleißig für das Projekt „Jedes Päckchen ein ...
„LaVista“ soll an die JVA Memmingen kommen - Johanniter bitten um Unterstützung für Kinder von Strafgefangenen
Wenn der Papa ins Gefängnis muss, steht die ganze Familie vor einer Zerreißprobe. Kinder leiden hierbei besonders. Viele von ihnen stellen sich das ...
Gestiegene Anforderungen im Katastrophenschutz - Johanniter bitten um Unterstützung beim Aufbau einer neuen Einheit
In den vergangenen Jahren haben sich die Gefahrenlage und damit die Herausforderungen im Katastrophenschutz stark verändert. Immer häufiger werden die ...
Sechs Vermisstensuchen in vier Tagen für die Johanniter - Ohne Ehrenamt wäre schnelle und effiziente Hilfe nicht denkbar
„So etwas haben wir in den letzten Jahren noch nicht erlebt. Von Freitag Nachmittag bis Montag Abend waren unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte bei insgesamt 6 ...
Neuer Rettungsdienstleiter bei den Johannitern - Markus Heinrich übernimmt Leitung des Regionalverband Allgäu
Markus Heinrich hat zum 1. August 2019 die Position als hauptamtlicher Rettungsdienstleiter bei den Johannitern im Regionalverband Allgäu übernommen. Sein ...
Johanniter Benefizveranstaltung zum Projekt "LaVista" - Knapp 1.000 Gäste bei Konzert in strahlender Sonne in Kempten
Das Johanniter Projekt "LaVista" kümmert sich um Kinder, bei denen ein Elternteil im Gefägnis gelandet ist. Das Projekt versucht die Beziehung ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Darius & Finlay & Last Night feat. Max Landry
Close My Eyes
 
Kyd the Band x Elley Duhé
Easy
 
Zedd, Maren Morris & Grey
The Middle
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum