Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Gründschülerinnen
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 17. Juli 2018
3,2 Millionen Euro für Schulen im Oberallgäu und Lindau
Freistaat fördert Bau- und Sanierungsmaßnahmen

Mit 3.203.000 Euro bezuschusst der Freistaat Bayern aus dem Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur des Bundes insgesamt 10 kommunale Bau- und Sanierungsmaßnahmen an Schulen im südlichen Oberallgäu und im Landkreis Lindau. Dies teilen die Landtagsabgeordneten Eric Beißwenger und Eberhard Rotter mit, die von Bayerns Bauministerin Ilse Aigner über die Förderungen in seinem Stimmkreis informiert wurden.

Die Fördermittel verteilen sich dabei wie folgt:

Landkreis Oberallgäu: 500.000 Euro für die Sanierung und den Abbau baulicher Barrieren in der Berufsschule Immenstadt

Stadt Immenstadt: 120.100 Euro für die Flachdachsanierung und Brandschutzmaßnahmen an der Grundschule Königsegg

Stadt Sonthofen: 488.700 Euro für Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen sowie den Abbau baulicher Barrieren an der Grundschule Rieden

Schulverband Blaichach-Burgberg: 266.600 Euro für die Ertüchtigung des Brandschutzes und den Abbau baulicher Barrieren an der Grund- und Mittelschule

Schulverband fischen-Ofterschwang: 315.400 Euro für den Abbau von baulichen Barrieren im Bauteil Ost der Grundschule

Landkreis Lindau: 500.000 Euro für die energetische Sanierung des Fachtraktes an der Realschule Lindenberg

Stadt Lindau: 497.000 Euro für die Sanierung der Fassade, des Daches und des Turnhallenbodens an der Grundschule Insel

Gemeinde Opfenbach: 169.800 Euro für die energetische Sanierung der Grundschule Opfenbach

Markt Weiler-Simmerberg: 178.900 Euro für den Umbau des Verwaltungstraktes an der Grund- und Mittelschule Weiler im Allgäu -

Schulverband Mittelschule Lindenberg: 166.500 Euro für den Einbau eines Aufzugs an der Mittelschule Lindenberg

Die Abgeordneten Beißwenger und Rotter zeigen sich erfreut über die hohen Fördersummen, die für wichtige Baumaßnahmen an den Schulen in seinem Stimmkreis genehmigt wurden. „Für ein flächendeckendes und gut ausgebautes Schulsystem sind Schulgebäude, die modernen Standards entsprechen und auf der Höhe der Zeit sind, eine ganz wesentliche Grundvoraussetzung. Die Förderung, die insbesondere der energetischen Sanierung und Barrierefreiheit dient, ist dabei eine wichtige Unterstützung für unsere Kommunen, gerade im ländlichen Raum und in Flächenlandkreisen wie bei uns mit vielen Schulgebäuden, auch in kleineren Kommunen.“, so Beißwenger und Rotter zur Förderzusage aus München.“


Tags:
schule förderung politik bodensee



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Empfang im Rathaus von Oberbürgermeister Manfred Schilder - Uwe Marten in den verdienten Ruhestand verabschiedet
Uwe Marten wurde im Rahmen eines Empfangs im Rathaus von Oberbürgermeister Manfred Schilder in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Das ...
Verkehrsunfall mit Stadtbus in Lindau - Verkaufsstand des Weihnachtsmarktes stark beschädigt
Am Montagabend ereignete sich auf der Lindauer Insel ein Verkehrsunfall mit einem Stadtbus. An einer Engstelle passierte der Stadtbus mehrere geparkte ...
Spendenaktion von den Johannitern - Schlechte Lebensbedingungen in Albanien
In Albanien, einem der ärmsten Länder Europas, herrschen auch heute noch zum Teil unvorstellbar schlechte Lebensbedingungen. Daher gehört der ...
Verfolgungsjagd auf zwei Männer in Lindau - Aggressives Verhalten und körperlicher Widerstand
Am Freitagabend fiel einer Streife der Grenzpolizei im Stadtgebiet Lindau ein Kleinwagen, besetzt mit zwei jungen Männern im fließenden Verkehr, auf. ...
SPD im Ostallgäu stimmt sich auf die Europawahl ein - Mit dem Unterbezirksvorstand die inhaltlichen Schwerpunkte
Die Europawahl im Frühjahr 2019 stand im Mittelpunkt einer Klausurtagung der Ostallgäuer SPD. Zusammen mit ihren beiden Europa-Kandidaten Martin ...
Schwaben wächst und wird älter - Schwäbischer Bezirkstag wird Pflege zu einem Schwerpunktthema machen
Schwaben wächst, wird aber auch älter: Bereits in den nächsten beiden Jahrzehnten wird sich die Zusammensetzung der Bevölkerung im Bezirk Schwaben ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sigma
Nobody To Love
 
The FAIM
Summer Is a Curse
 
Sarah Connor
Christmas In My Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum