Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Maskenpflicht gilt ab kommender Woche im gesamten Freistaat (Symbolfoto)
(Bildquelle: iira116 | pixabay.com)
 
Allgäu
Montag, 20. April 2020

1.382 Corona-Infektionen im bayerischen Allgäu

Im bayerischen Teil des Allgäus haben sich bislang 1.382 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Das geht aus Daten der Städte und Landkreise, sowie des bayerischen Landesamts für Gesundheit (LGL) in München hervor. Hinzu kommen weitere 519 Infektionsfälle aus dem Landkreis Ravensburg, der aus Orten des württembergischen Allgäus und Oberschwabens besteht. Insgesamt verstarben 56 Personen durch oder mit dem Corona-Virus in unserer Region.

Besonders stark betroffen sind in unserer Region die Landkreise Ostallgäu und Ravensburg. Hier sind jeweils rund 500 Personen infiziert gewesen. Ein positiver Trend: Die Zahl der Neuinfektionen ist in den vergangenen Tagen in den bayerischen Landkreisen zurückgegangen. Mindestens 734 Personen sind wieder genesen, allerdings liefern nicht alle Städte und Landkreise hierzu eine Zahl, da dies gesetzlich nicht vorgeschrieben ist.

In den Kliniken war die Auslastung der wegen Corona genutzten Intensivbetten nicht außerordentlich hoch. Im Klinikum Memmingen werden derzeit vier Corona-Patienten behandelt, keiner davon liegt auf der Intensivstation.

Die Öffnung der ersten Baumärkte, Gartencenter und Gärtnereien sorgte am Montag für volle Parkplätze. In den von AllgäuHIT beobachteten Orten wie Sonthofen, Immenstadt und Lindau lief der Ein- und Auslass gesittet ab. Mindestabstände wurden eingehalten und es bildeten sich keine langen Schlangen, wie vor einigen Tagen im benachbarten Österreich.

Zahlenübersicht

Bayern:
Oberallgäu/Kempten: 262 Infektionsfälle (163;99), davon 184 wieder genesen, 13 Todesfälle
Ostallgäu/Kaufbeuren: 576 Infektionsfälle (480;96), davon 278 wieder genesen, 25 Todesfälle
Unterallgäu: 262 Infektionsfälle, -, 7 Todesfälle
Memmingen: 47 Infektionsfälle, -, 0 Todesfälle
Lindau (Landkreis): 235 Infektionsfälle, -, 5 Todesfälle
= 1.382 Infektionsfälle im bayerischen Allgäu

Baden Württemberg:
Landkreis Ravensburg (Allgäu/Oberschwaben): 519 Infektionsfälle, davon 272 wieder gesund, 6 Todesfälle

Quelle: LGL, Landkreise, Städte


Tags:
covid19 corona infektionen gesundheit


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avril Lavigne
Nobody´s Home
 
Revolverheld
Leichter
 
Marina and The Diamonds
Primadonna
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum