Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Staatsmedaille in Silber: Langjährige Allgäuer Kreisbäuerinnen ausgezeichnet
21.11.2012 - 14:02
Die langjährigen Kreisbäuerinnen der Landkreise Lindau und Oberallgäu Herta Hitzhaus und Ulrike Müller sind für ihre Verdienste um den Bauernstand mit Staatsmedaillen in Silber ausgezeichnet worden.
Die Missenerin Ulrike Müller, die auch Landtagsabgeordnete der Freien Wähler ist, hatte ihr Amt 15 Jahre inne, Herta Hitzhaus aus Oberreute immerhin zehn Jahre. Beide hatten ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Frühjahr, bei den turnusgemäßen Neuwahlen, niedergelegt.

Bei einer Feierstunde im Landwirtschaftsministerium überreichte Amtschef Martin Neumeyer am Mittwoch die Orden in Vertretung des erkrankten Ministers. "Mit Ihrem langjährigen ehrenamtlichen Einsatz haben Sie sich nicht nur um die Landwirtschaft in Bayern, sondern um unser ganzes Land und seine Menschen verdient gemacht", sagte Neumeyer in seiner Laudatio.

Denn die Bedeutung der Landwirtschaft reiche weit über den Berufsstand hinaus in die Gesellschaft hinein. "Sie haben sich stets mit Fachkompetenz, Tatkraft und Verantwortungsbewusstsein für die Anliegen der Bäuerinnen und Bauern und des ländlichen Raums eingesetzt, ohne den Blick für das Machbare zu verlieren", so der Amtschef weiter."

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum