Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Handtaschenräuber gesucht - schon 10.000 Euro Schaden
27.01.2012 - 16:33
Die Polizei fahndet entlang der Autobahn A96 zwischen München und Lindau nach einem unbekannten Handtaschenräuber.
Dieser schlägt immer mit der gleichen Masche zu: er klaut die Handtaschen aus Einkaufswagen in Supermärkten. Anschließend hebt er sofort am nächsten Geldautomaten Bargeldbeträge ab. Er macht sich dabei zunutze, dass manche Frauen Bankkarte und Pin zusammen im Geldbeutel aufbewahren. Der Gesamtschaden liegt bei rund 10.000 Euro. Der Mann ist zwischen 35 und 50 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß, er hat dunkle Haare und Geheimratsecken. Der Mann ist kräftig gebaut. Ein Foto ist auf allgaeuhit.de einsehbar.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum