Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
VEREINSHEIM IN KAUFBEUREN-OBERBEUREN DURCH EXPLOSION ZERSTÖRT
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

21-jähriger mit 153 km/h auf B12 unterwegs
04.08.2011 - 09:29
Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Abend die Bundesstraße B12 offenbar mit einer Formel-1- Rennstrecke verwechselt. Der junge Mann war zwischen Marktoberdorf und Kempten auf regennasser Fahrbahn mit 153 Km/h unterwegs.
Auf der Bundesstraße gilt ein Tempo 100. Zudem war der BMW- Fahrer mit abgefahrenen Reifen, mehreren nicht eingetragenen Umbauten und einem per Chip stärkeren Motor unterwegs, als erlaubt. Der 21-jährige durfte einen längeren „Boxenstopp“ bei den Beamten einlegen. Dabei wurde ihm die „Rennlizenz“ entzogen, so die Verkehrspolizei Kempten in einer Pressemitteilung.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum