Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Tourismus: Weiter steigende Gästezahlen für das Allgäu
08.11.2012 - 12:24
Die Urlaubsregion Allgäu erfreut sich weiter steigender Beliebtheit. Die Zahl der Gäste ist erneut um 5,7 Prozent gestiegen. Damit liegt die Region über dem bayerischen Durchschnitt.
Auch der Bereich der Übernachtungen kann sich weiter sehen lassen. Hier legte das Allgäu um 3,2 Prozent zu, liegt aber unter dem bayerischen Durchschnitt von 4,4 Prozent. Die meisten Urlauber kommen weiter aus dem Inland. Nur 12 Prozent der Gäste stammen aus dem Ausland. Schweizer und Niederländer führen die Liste deutlich vor Italienern und Briten an.

"Der bisherige Jahresverlauf mit kontinuierlich steigenden Zahlen auf einem bereits hohen Niveau, unsere starken Marketingmaßnahmen und nicht zuletzt die günstigen Witterungsbedingungen im Oktober stimmen uns zuversichtlich, das restliche Jahr positiv abzuschließen", so Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum