Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Museum der bayerischen Geschichte - Thomae (FDP) und Gehring (Grüne) diskutieren Meinungsverschiedenheit öffentlich
22.12.2011 - 12:16
Allgäuer Politiker liefern sich vor Weihnachten einen Schlagabtausch um das Museum der bayerischen Geschichte. Kempten hatte sich als Standort beworben.
Der Grünen- Politiker Thomas Gehring hatte zuletzt behauptet, dass Kempten mit seiner geographischen Randlage von vorneherein chancenlos gewesen sei. Dies wollte wiederum der FDP- Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae nicht auf sich sitzen lassen. Kempten habe praktisch alle Kriterien erfüllt und hatte deswegen trotzdem eine realistische Chance bis fast zu Schluss. Gehring habe sich außerdem nicht für Kempten als Standort für dieses Museum eingesetzt, hakte er nach.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum