Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Großfahndung nach Polizistenmord
28.10.2011 - 10:21
Bei einer Kontrolle im Augsburger Stadtteil Hochzoll- Süd ist heute Morgen gegen 3 Uhr ein 41-jähriger Polizeibeamter erschossen worden. Ein Großaufgebot ist auf der Suche nach den Tätern.
Der 41-jährige Familienvater und seine 30 Jahre alte Kollegin wollten ein ihnen verdächtigt erscheinendes Motorrad mit zwei Personen darauf anhalten. Das Duo flüchtete jedoch, die Polizeistreife verfolgte die Flüchtigen. Einer der beiden Männer schoss während der Flucht auf die Polizisten. Dabei wurde der 41-jährige Beamte getoffen. Er verstarb noch an der Einsatzstelle. Der Motorradfahrer und sein Mitfahrer stürzten und setzten ihre Flucht zu Fuß fort.

Polizeipressesprecher Andreas Schröter sagte im AllgäuHIT- Interview: "Wir haben ein Gebiet Hochablass- Siebentischwald gesperrt und vermuten die Täter in diesem Naherholungsgebiet. Die Bevölkerung wird gebeten, diesen Bereich zu meiden. Die Täter sind bewaffnet und machen möglicherweise erneut von ihrer Schusswaffe gebrauch".

Die 30-jährige Kollegin des getöteten Polizeibeamten wird befragt, sie steht aber nach Angaben der Polizei unter Schock. Sie wurde leicht verletzt - allerdings durch einen Sturz, nicht durch eine Kugel. Von den Tätern ist bislang nur bekannt, dass sie dunkel gekleidet sind.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum