Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

US-Medien: Facebook führt "Trending Videos" ein
29.05.2012 - 08:20
San Francisco (dts Nachrichtenagentur) - Das soziale Netzwerk Facebook will in Zukunft dem Newsfeed seiner Nutzer vermehrt sogenannte "Trending Videos" hinzufügen. Das berichtet die Internetseite "TheNextWeb".
Die Videos ähneln dabei den bereits bekannten "Trending Articles", eine Funktion die beliebte Artikel aus den sogenannten Social Readern hervorhebt.

Dabei werden Artikel auf Newsseiten hervorgehoben, die im Freundeskreis sehr beliebt sind. Innerhalb der "Trending Articles" werden mehrere Artikel in einem Bereich zusammengefasst und nur durch die Profilbilder der Freunde gekennzeichnet. Das soziale Netzwerk Facebook verzeichnete Ende März 2012 nach eigenen Angaben mehr als 900 Millionen Mitglieder weltweit.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum