Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Fußball-EM: Spanien und Kroatien kämpfen um Einzug ins Viertelfinale
18.06.2012 - 07:44
Danzig (dts Nachrichtenagentur) - Bei der Fußball-Europameisterschaft kämpfen am Montag Spanien und Kroatien um den Einzug ins Viertelfinale.
Beiden Mannschaften würde schon ein Unentschieden mit jeweils zwei Toren reichen, um in die Runde der letzten acht Teams einzuziehen. Oleg Blochin, Trainer der kroatischen Nationalmannschaft, muss derweil um seinen Stürmer Andreij Shevchenko bangen.

Der 35-Jährige, der im Eröffnungsspiel gegen Schweden zwei Tore für die Kroaten geschossen hatte, plagt sich mit Schmerzen im Knie. "Er hat in beiden Spielen einen Schlag bekommen. Er hat Flüssigkeit im Knie", gab ein Sprecher des Teams zu verstehen.

Sollte Shevchenko nicht spielen können, wird vermutlich Marko Devic seine Position übernehmen. Das Spiel Spanien gegen Kroatien wird um 20:45 in Danzig angepfiffen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum