Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Doppelt so viele tödliche Bergunfälle wie ein Jahr zuvor
19.01.2012 - 15:32
Die Zahl der tödlichen Unglücke in den Allgäuer Alpen hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Von 10 auf 22 tödliche Zwischenfälle sei die Zahl gestiegen, so die Polizei.
Die große Differenz bei diesen tödlichen Bergunfällen im zurückliegenden Jahr lassen sich teilweise mit dem sehr schönen und stabilen Bergwetter im gesamten Frühjahr und Herbst erklären. Auch sind die Schönwetterperioden oft mit den Haupturlaubszeiten zusammen gefallen, was bedeutet, dass heuer ungewöhnlich viele Bergwanderer und Alpinisten in den Allgäuer Bergen unterwegs waren. Insgesamt gab es im vergangenen Jahr aber tatsächlich weniger Unfälle als 2010.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum