Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Allgäu spielt zentrale Rolle bei Energiewende im Freistaat
22.09.2011 - 06:59
Die Landesregierung in München legt in Sachen Energiewende 2020 einen Fokus auf das Allgäu.
Im bayerischen Umweltministerium ist durchaus angekommen, dass das Allgäu ein ganz besonderer Standort rund um die regenerative Energieversorgung ist, so Umweltminister Dr. Markus Söder gegenüber AllgäuHIT. Damit folgt er den Aussagen zahlreicher Lokalpolitiker:

"Deswegen wollen wir auch von München aus Partner sein. Wir haben jetzt beim Wind bspw. die Genehmigungsverfahren deutlich erleichert. Wir haben dafür gesorgt, dass mehr Flächen nutzbar werden und dass mehr Abstandsflächen für die Bürger erreicht werden. So gibt es ganz ohne Ärger die besten Flächen für die Windkraft. Hier ist das Allgäu ein zentraler Partner. Ich setze sehr auf das Allgäu. Denn: der Wind der hier weht, das Wasser dass hier fließt und die Sonne die hier scheint, gehören uns - da müssen wir nichts für bezahlen.", so Dr. Markus Söder im AllgäuHIT- Interview

Energieprojekte, wie beispielsweise der neue Solarpark in Ursulasried bei Kempten bewertet Söder als die Projekte der Zukunft. Es müsse besonders auch für den Endverbraucher wirtschaftliche Anreize geben, um die Energiewende 2020 umsetzbar zu machen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum