Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Erhöhte Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen
29.01.2013 - 09:03
In den Allgäuer Alpen besteht seit heute Morgen erhebliche Lawinengefahr.
Insbesondere geht der bayerische Lawinenwarndienst oberhalb der Waldgrenze von einer erhöhten Lawinengefahr aus. Gefahrenstellen, an denen Lawinen ausgelöst werden können, befinden sich in kammnahen Steilgeländen, frisch eingewehten Rinnen und Mulden sowie an Hangkanten. In diesen Bereichen ist bereits bei geringer Zusatzbelastung, beispielsweiße durch einen einzelnen Skifahrer oder Snowboarder, eine Auslösung von Schneebrettlawinen möglich. Grund für die erhöhte Lawinengefahr ist der zu erwartende Temperaturanstieg und der damit verbundene Regen.

Ausblick: Mit dem Durchzug einer Warmfront wird es heute wärmer, stürmisch und die Schneefallgrenze steigt über 1000 Meter an. Für die nächsten Tage ist wechselhaftes Wetter angekündigt. Je nach Umfang der Niederschläge kann die Lawinengefahr auch in mittleren Lagen ansteigen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum