Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
ALLGÄU/REGIONAL
Verkehrsunfall in Marktoberdorf - Rettungskräfte sind unterwegs (Ostallgäu)
Auf der B472 Höhe des Abschnitts 220, Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Person wurde eingeklemmt. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei befinden sich bereits in der Anfahrt. (09:31)
 
Gleise
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Sonntag, 23. Dezember 2018

Bahnstrecke im Allgäu wegen Hochwasserschutz gesperrt

Im Allgäu ist eine erste Bahnlinie aufgrund von Hochwassergefahr gesperrt worden. Grund sind starke Regenfälle und Tauwetter bis über 2.000 Meter hinaus. Zwischen den Oberallgäuer Städten Immenstadt und Kempten werden Busse als Schienenersatzverkehr eingesetzt. Schon am Nachmittag hatte das Wasserwirtschaftsamt in Kempten eine Warnung vor Hochwasser ausgegeben.

Die Sperre war nicht eingerichtet worden, weil Gleise schon unter- oder überspült wurden, sondern als reine Vorsichtsmaßnahme.

"Die Züge des alex-Süd verkehren ab sofort nur noch zwischen München und Kempten sowie zwischen Lindau und Immenstadt", heißt es in einer Pressemitteilung am Sonntagabend, kurz nach 23 Uhr.

"Es wird derzeit damit gerechnet, dass die Sperrung mindestens noch bis in die Nachmittagsstunden des morgigen Tages andauert. Wir bitten die Fahrgäste sich vor Fahrtantritt über die aktuelle Lage zu informieren", so alex-Pressesprecher Jörg Puchmüller.

Die Bahn hatte am Abend nur auf eine "Störung zu Betriebsbeginn hingewiesen"
"Aufgrund witterungsbedingter Störungen ist am 24.12.2018 zum Betriebsbeginn zwischen Kempten und Immenstadt kein Zugverkehr möglich", schreibt dagegen die Deutsche Bahn AG.

Folgende Züge werden auf diesem Streckenabschnitt durch Busse ersetzt:

  • RE 3282 Abfahrt Kempten (Allgäu) Hbf 07:31 Uhr - Ankunft Immenstadt 07:41 Uhr
  • RE 3283 Abfahrt Immenstadt 08:16 Uhr - Ankunft Kempten (Allgäu) Hbf 08:30 Uhr

Zur Dauer der Streckensperrung teilte die Deutsche Bahn AG mit:
"Genaue Informationen zur Dauer der Störung liegen aktuell noch nicht vor. Sobald uns diese vorliegen werden wir Sie unverzüglich informieren."

Pegelstände aktuell:
Gegen 23:45 Uhr lag der Pegel der Iller an der Zöllbrücke bei Immenstadt bei 1,69 Meter. Seit 16 Uhr ist der Wasserstand um 52 Zentimeter gestiegen. Im gesamten Allgäu waren vor Mitternacht keine Meldestufen erreicht.

Aktuelle Informationen im "AllgäuWECKER" mit Marcus Baumann.
Ab 7 Uhr live bei Radio AllgäuHIT.

 

 


Tags:
bahn hochwasser wetter alex


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
matakustix
Irgendwas geht imma
 
Moss (feat. ZOE)
No Remedy
 
Luke Bryan
One Margarita
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum