Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Wintersport im Allgäu
(Bildquelle: Das Höchste)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 20. Dezember 2013

Oberstdorf erneut Premierenort für neue Technologie

Erstmals überhaupt im Skisprung-Weltcup wird beim Auftaktspringen der 62. Vierschanzentournee die sogenannte Best-to-beat-Laserlinie eingesetzt.

Dabei wird quer über den Aufsprunghang mittels eines Farblasers eine Linie projeziert, die den Zuschauern im Stadion zeigt, wie weit der Athlet springen muss, um in Führung zu gehen. Bisher gab es die virtuelle Linie nur im Fernsehbild, nicht aber in den Skisprungarenen. Dass ausgerechnet Oberstdorf Premierenort für eine neue Technologie ist, kommt nicht von ungefähr. Bereits vor drei Jahren hatten die Oberallgäuer als erster Weltcuport der Welt den Vorläufer der jetzigen Laserlinie, eine LED-Bande, eingeführt. Hier hatte vor jedem Sprung links am Aufsprunghang ein LED-Licht aufgeleuchtet und die zu erreichende Weite signalisiert.


Tags:
Allgäu Oberstdorf Laser Vierschanzentournee


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
 
Emmelie de Forest
Only Teardrops
 
Topic & A7S
Breaking Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum